Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
PK mit Lucescu und Tosun
von Leventgencfenerli vor 30 Minuten
FB: Comolli setzt auf Koeman
von Muhaymin am 17.11.2018 11:11
Yokuslu:„Tut Burak & Onur Unrecht“
von Koray1907 am 17.11.2018 09:37
Fenerbahce heiß auf Salih Özcan
von fenerlinusret am 16.11.2018 22:18
Tosun: „Wir brauchen noch Zeit!″
von Stuttgarter am 16.11.2018 20:04
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Mittwoch, der 04. Juli 2018

Galatasaray steht vor Trezeguet-Transfer

Galatasaray steht vor einem weiteren Transfer für die Kaderbreite: Der ägyptische WM-Starter Trezeguet steht vor einem Wechsel zum Rekordmeister!

Von Rohat AKCAKAYA

Wenige Tage nach Vorbereitungsstart dreht sich das Transferkarussell bei Galatasaray munter weiter! Bislang fix sind die Verpflichtungen von Yuto Nagatomo (Inter Mailand) und Mugdat Celik (Akhisarspor), der gewinnbringende Abgang von Luis Cavanda (an Standard Lüttich) sowie die Vertragsverlängerung mit Ryan Donk. Scheinbar könnte bald der nächste Transfer folgen...

Trezeguet: „Ich hoffe, ich spiele bald bei Galatasaray!"

Schwer sind nämlich die Aussagen von Mahmoud Hassan, in der Türkei bekannt als Trezeguet, nicht zu deuten: „Ich bin jetzt erstmal zurück von der FIFA WM 2018 und der Plan ist, bald bei Kasimpasa ins Training einzusteigen. Allerdings hoffe ich, dass der Transfer nach Galatasaray bald über die Bühne geht." Angesprochen auf mögliche Wechselgerüchte zu anderen Vereinen, dementierte Trezeguet: „Es gibt sicherlich auch Vereine aus dem Ausland, die Interesse äußern. Prämisse ist aber, dass ich Spieler von Kasimpasa bin."

Galatasaray sorgt für Rodrigues-Abgang vor

Mit der Verpflichtung von Trezeguet würde Galatasaray einen Transfer für die Breite des Kaders tätigen. Als entwicklungsfähiger Spieler könnte der 23-jährige Ägypter auch früher gefordert sein – dann nämlich, wenn es zu einem Abgang von Garry Rodrigues kommt, der von russischen Klubs umworben wird. Dann hätte Galatasaray in dem ägyptischen WM-Starter zumindest eine sichere Alternative in der Hinterhand. Positiv auch: Der Kern der Meistermannschaft wurde bislang gehalten, dazu kommen Transfers für die Kaderbreite. Doch noch ist der Transfer von Trezeguet nicht fix...


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol