Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Advocaat wird Bondscoach!
von Efsane1907 vor 12 Minuten
Dursun Özbek: Rücktritt kein Thema!
von Littleboy vor 31 Minuten
ZTK: Kasimpasa dreht 0:2 in 3:2!
von Cocuklukaskimsin vor 59 Minuten
Verabschiedet sich Advocaat vorzeitig?
von 19FB07 am 28.04.2017 11:40
ZTK: Kein Sieger im Halbfinale
von Efsane1907 am 27.04.2017 10:23
gazetefutbol
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 08. April 2017

Bursaspor schlägt Karabükspor 3:0!

Bursaspor hat nach drei Ligaspielen mal endlich wieder einen Sieg eingefahren und Aufsteiger Karabükspor 3:0 besiegt!

Von Metin GÜLMEN

Was für ein Befreiungsschlag von Bursaspor zu Beginn des 27. Spieltags! Die "Krokodile" siegen am Freitagabend das Heimspiel gegen Karabükspor 3:0 und gewinnt erst das dritte Pflichtspiel seit dem 19. Dezember 2016 (2:1 gegen Antalyaspor)! Die Treffer des Abends erzielten Jungstar Kubilay Kanatsizkus (57.), Routinier Sercan Yildirim (90.) und Erdem Özgenc in der vierten Minute der Nachspielzeit per Strafstoß. Es war auch gleichzeitig der erste Ligasieg für Neu-Trainer Mutlu Topcu. Bursaspor überholt Karabükspor in der Tabelle, ist vorerst Neunter, während die Stahlstädter auf Platz 10 stehen.

Bursaspor blieb geduldig und zog Gästen den Zahn

Die erste Halbzeit war sehr umkämpft, beide Mannschaften taten sich schwer, wobei die Gastgeber vor heimischer Kulisse mit Pablo Batalla (9.), Cristobal Jorquera (36.) und erneut Batalla (41.) gute Chancen liegen ließen. Für den Aufsteiger war es Ceyhun Gülselam, der mit seinem Schuss knapp verfehlte (38.). In der zweiten Halbzeit gaben die Gäste nochmal Gas, kamen durch Mustapha Yatabare (48. und 52.) zu einer Doppelchance. Den Torreigen eröffneten dann aber doch die Gastgeber, als Kanatsizkus nach Fehler von Dany Nounkeu einnetzte (57.). Bursaspor war dann spielbestimmend, Yildirim setzte in der 90. Minute den Treffer zur Entscheidung, als erneut Nounkeu patzte und der ehemalige türkische Nationalspieler Torhüter Ahmet Sahin überwand. Den Schlusspunkt setzte Özgenc vom Elfmeterpunkt - zuvor foulte Andre Biyogo Poko den aufgerückten Aziz Behich im Strafraum.

Aufstellungen

Bursaspor: Tekin - Ersoy (58. Özgenc), Cinaz, Konuk, Behich - Yüce, Jorquera (66. Faty), John, Batalla (86. Kisa) - Kanatsizkus, Yildirim

Karabükspor: Sahin - Poko, Nounkeu, Gaman, Papp - Gülselam, Skulason, Bliznichenko, Lazarevic (78. Depe), Deliktas (60. Tanase) - Yatabare

Tore: 1:0 Kanatsizkus (57.), 2:0 Yildirim (90.), 3:0 Özgenc (90./E)

Gelbe Karten: Yildirim, Batalla, Ersoy - Gaman, Nounkeu, Tanase, Papp, Poko


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol