Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Nächstes Ziel: Ben Arfa
von Littleboy am 25.07.2017 22:58
MEINE MEINUNG!
von Toraman20 am 25.07.2017 16:53
Günok darf, Ndiaye soll kommen
von GSCR67 am 25.07.2017 15:42
BJK: Grünes Licht bei Negredo
von Egemen55 am 25.07.2017 13:05
Lima als Thronfolger von Alex?
von Efsane1907 am 24.07.2017 19:19
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 01. Mai 2017

Samuel Eto`o fegt Adanaspor weg!

Antalyaspor träumt dank Kapitän Samuel Eto`o wieder vom Europapokal! Der Kameruner führte sein Team zu einem ungefährdeten 5:2-Auswärtssieg gegen Schlusslicht Adanaspor. Derweil landeten Kayserispor und Akhisar Belediyespor Big Points im Abstiegskampf.

Von Metin GÜLMEN

Adanaspor - Antalyaspor 2:5

Eto`o, Eto`o und nochmal Eto`o! Der Kameruner war der Matchwinner im Gastspiel gegen Schlusslicht Adanaspor. Antalyaspor gewinnt souverän mit 5:2 in der Mittelmeer-Metropole und darf nach dem Punktverlust von Trabzonspor (0:0 gegen Genclerbirligi Ankara) wieder vom Europapokal träumen. Der Rückstand auf den Rivalen von der Schwarzmeerküste beträgt nur noch drei Zähler. Adanaspor dagegen verliert auch das vierte Spiel in Folge und muss sich fünf Spieltage vor Schluss wohl oder übel mit dem sofortigen Abstieg auseinandersetzen. Satte zehn Zähler beträgt jetzt der Rückstand auf das rettende Ufer und Platz 15. Die Treffer in einer einseitigen Partie erzielten Deniz Kadah (22.), jener Samuel Eto`o (28., 33. und 56.) sowie Moestafa El Kabir (75.). Für den Außenseiter sorgten Roni (85.) und Ahmet Dereli (90.) für Ergebniskosmetik. Übrigens: Eto`o markierte seine Saisontreffer 9 bis 11.

Aufstellungen

Adanaspor: Itandje - Diniz (46. Özdemir), Viera, Didi, Digao - Yilmaz (76. Bahcivan), Sami, Altindag, Vinicius, Roni - Gueye (75. Gueye)

Antalyaspor: Ferhat - Celustka, Angelo (63. Aytac), Dursun, Motta - Sandro, Charles, Etame (66. Drole), El Kabir (79. Yildirim) - Kadah, Eto`o

Tore: 0:1 Kadah (22.), 0:2 Eto`o (28.), 0:3 Eto`o (33.), 0:4 Eto`o (56.), 0:5 El Kabir (75.), 1:5 Roni (85.), 2:5 Dereli

Gelbe Karten: Vinicius, Altindag - Sandro


 

Kasimpasa - Akhisar Belediyespor 0:2

Enttäuschend war die Leistung von Kasimpasa am Sonntagmittag gegen Abstiegskandidat Akhisar Belediyespor. Drei Tage nach dem spektakulären 3:2-Hinspielsieg im Pokal-Halbfinale gegen Atiker Konyaspor verlor die Mannschaft aus Istanbuls Hafenviertel 0:2 und hat sich wohl endgültig aus dem Rennen um die Europapokalränge verabschiedet. Die Treffer für die Mannschaft aus Manisa erzielten Ricardo Vaz Te (46.) und Routinier Olcan Adin (65.). Mit dem Auswärtssieg in Istanbul verschafft sich Akhisar mächtig Luft im Abstiegskampf, ist mit jetzt 36 Zählern auf Platz 12. Der Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt schon zehn Punkte - dem Klub winkt also eine weitere Saison im türkischen Oberhaus. Kasimpasa dagegen bleibt mit 37 Punkten Neunter, große Ambitionen hat der Klub nicht mehr.

Aufstellungen

Kasimpasa: Köse - Bozhikov (63. Veigneau), Titi, Sari, Popov - Pavelka, Durak (68. Sadiku), Castro, Guanca (55. Altintas), Sahin - Eduok

Akhisar Belediyespor: Lukac - Bayram, Yumlu, Osmanpasa, Lopes - Aydogdu, Custodio, Adin, Hurmaci (76. Aykut) - Vaz Te (82. Mugdat), Cikalleshi (87. Bokila)

Tore: 0:1 Vaz Te (46.), 0:2 Adin (65.)

Gelbe Karten: Sari - Cikalleshi, Yumlu


 

Kayserispor - Alanyaspor 3:0

Einen überlebenswichtigen Heimsieg errang Kayserispor gegen Aufsteiger Alanyaspor am Samstag. Der Abstiegskandidat gewann glatt mit 3:0 und erspielte sich einen womöglich entscheidenden Vorteil im Kampf um den Klassenerhalt. Der Vorsprung auf Platz 16 und Gaziantepspor beträgt immerhin vier Zähler. Die Tore in einer umkämpften Begegnung erzielten Larrys Mabiala (19.) und der Brasilianer Welliton (62. und 83.). Alanyaspor muss nach der zweiten Niederlage in Folge den Blick vorsichtig nach unten richten - wenngleich der Vorsprung auf die Abstiegsränge komfortable acht Punkte beträgt.

Aufstellungen

Kayserispor: Muammer - Aslantas, Mabiala, Rotman, Gülen - Lawal (69. N`Guemo), Sow (79. Sönmez), Kas, Varela (69. Mendes) - Bulut, Welliton

Alanyaspor: Yilmaz - N`Sakala, Tzavellas, Omeruo, Gassama - Sackey, Nefiz (61. Alkilic), Karaca, Akbaba (72. Plet), Candeias - Fernandes

Tore: 1:0 Mabiala (19.), 2:0 Welliton (62.), 3:0 Welliton (83.)

Rote Karte: Omeruo (45./Alanyaspor)

Gelbe Karten: Kas, Rotman, Welliton - Sackey, Fernandes, Candeias


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol