Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Basaksehir blamiert Galatasaray
von Melo80 am 18.11.2017 22:52
Inler: "Wir schlagen Galatasaray"
von BullevomBosporus am 18.11.2017 20:21
BJK: Schuldenberg bedenklich
von BullevomBosporus am 18.11.2017 20:13
Fenerbahçe: Kocaman-Yıldırım-Gipfel
von SariKanarya1907 am 18.11.2017 19:47
Riza Calimbay fordert drei Punkte
von thefoxxes am 18.11.2017 16:22
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 13. Mai 2017

Basaksehir übernimmt Tabellenführung!

Medipol Basaksehir macht das Titelrennen in der Spor Toto Süper Lig wieder richtig spannend! Durch den 2:1-Erfolg über Genclerbirligi ist die Truppe von Abdullah Avci vorläufig neuer Tabellenführer.

Von Erdem UFAK

Vier Spieltage vor Schluss nimmt das Titelrennen in der Süper Lig wieder so richtig Fahrt auf. Daran maßgeblich beteiligt ist Medipol Basaksehir. Die Istanbuler haben zumindest bis Montagabend die Tabellenführung inne, setzen mit dem schwer umkämpften Heimsieg gegen Genclerbirligi Ankara Meister Besiktas somit gehörig unter Druck. Dabei tat sich die Mannschaft von Trainer Abdullah Avci insbesondere in der ersten Hälfte extrem schwer und lag nach einem fulminanten Konter-Sololauf von „Gencler"-Angreifer Tokelo Rantie (27.) zunächst in Rückstand. Die Hausherren konnten in den ersten 45 Minuten lediglich durch Edin Visca gefährlich werden, auf der Gegenseite verpassten Ugur Ciftci und Torschütze Rantie sogar weitere Gelegenheiten, die Führung auszubauen.

Mossoro und Pektemek drehen Partie zu Gunsten der Istanbuler

Die schwache Chancenverwertung der Mannschaft von Ümit Özat sollte sich rächen. Basaksehir hatte auch im zweiten Spielabschnitt viel Mühe mit den Hauptstädtern, bekam durch den Ausgleich von Marcio Mossoro (57.) jedoch nochmals einen kräftigen Schub. Keine zehn Minuten später war es dann Stürmer Mustafa Pektemek (66.), der die Druckphase der Hausherren belohnte und den 2:1-Siegtreffer erzielte. Die Gäste hatten ihr Pulver bereits in der ersten Halbzeit verschossen und schafften es nach dem 1:2-Rückstand nicht mehr, richtig gefährlich vor das Tor von Volkan Babacan zu kommen. Basaksehir-Coach Avci nach den 90 Minuten in der Fatih Terim-Arena: „Ab heute sind wir Tabellenführer und warten darauf, wie Besiktas spielt. Egal wie das Jahr zu Ende geht. Wir hatten extrem viel Spaß."

Aufstellungen

Medipol Başakşehir: Volkan Babacan, Caicara (84. Holmen), Bekir İrtegün (56. Mustafa Pektemek), Epureanu, Eren Albayrak, Attamah, Emre Belözoğlu, Visca, Mossoro (71. Mahmut Tekdemir), Cengiz Ünder, Adebayor

Gençlerbirliği: Hopf, Ahmet Oğuz, Palitsevich, Luccas Claro, Uğur Çiftçi (65. Muric), Issah (46. Murat Duruer), Selçuk Şahin (75. Baruffi), Anıl Karaer, Khalili, Aydın Karabulut, Rantie

Tore: 0:1 Rantie (27.), 1:1 Mossoro (57.), 2:1 Pektemek (66.)

Gelbe Karten: Cengiz Ünder -  Uğur Çiftçi, Issah


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol