Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Besiktas gegen Bayern: Lospech? Nö!
von Efsane1907 am 13.12.2017 23:57
GazeteFutbols Europa-Tour!
von GSCR67 am 13.12.2017 23:35
Gala zieht in nächste Runde ein
von Melo80 am 13.12.2017 13:14
5:1-Sieg mit zweiter Garde
von KonyaundBayern am 12.12.2017 21:03
Wieder heile Welt bei Fenerbahçe
von Efsane1907 am 12.12.2017 18:21
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 03. Juni 2017

DARUM geht es im Saisonfinale!

Am Samstag steigt das Saisonfinale der Spor Toto Süper Lig-Saison 2016/2017. GazeteFutbol erklärt, worum es für die Teams noch geht.

Von Metin GÜLMEN

Kayserispor - Medipol Basaksehir (13 Uhr)

Beide Teams können gemächlich aufspielen, beide Klubs haben keinerlei Ambitionen mehr: Überraschungsmannschaft Basaksehir ist sicher Vize-Meister, hat zudem drei Tage nach dem bitter verlorenen Pokalfinale sicher allen Grund, vor den bevorstehenden Länderspielen nochmal Kräfte zu schonen. Auch für Kayserispor geht es um nichts mehr, der Klassenerhalt steht bereits fest, die Saison kann bestenfalls noch auf Platz 12 beendet werden.

Trabzonspor - Bursaspor (16 Uhr)

Trabzonspor will das letzte Spiel der Saison vor heimischer Kulisse gewinnen, so auch schon für Vorfreude auf die nächste Saison wecken. Gegner Bursaspor dagegen ist fast zum Siegen verdammt, denn: Sollten die "Krokodile" in Trabzon verlieren und Caykur Rizespor parallel gegen Alanyaspor punkten, wäre der Meister von 2010 abgestiegen! Nur ein Dreier in der Fremde würde also sicher für die Rettung reichen, ansonsten müsste gehofft und gebangt werden.

Caykur Rizespor - Alanyaspor (16 Uhr)

Während die Gäste von der Mittelmeer-Küste eher dafür spielen, Stürmer Vagner Love offiziell zum Torschützenkönig zu machen, muss Caykur Rizespor unbedingt punkten, um den Klassenerhalt zu schaffen. Schon ein Remis würde ausreichen, sofern Bursaspor in Trabzon verliert. Ein eigener Heimsieg würde den Teestädtern sicher eher helfen, dann nämlich müsste Bursaspor gewinnen.

Galatasaray - Atiker Konyaspor (16 Uhr)

Pokalsieger Atiker Konyaspor reist zum Rekordmeister, will eine ordentliche Saison nochmal positiv beenden. Leicht wird es nicht, schließlich ist die Mannschaft von Trainer Aykut Kocaman durch die zahlreichen Pflichtspiele in dieser Saison ziemlich ausgelaugt. Galatasaray dagegen will mit einem Heimsieg nicht nur für einen versöhnlichen Abschluss einer insgesamt enttäuschenden Saison sorgen, sondern auch Platz 3 von Erzrivale Fenerbahce erobern - der würde dann für die dritte Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League berechtigen, die Spieler hätten also etwas länger Urlaub.

Adanaspor - Fenerbahce (16 Uhr)

Absteiger Adanaspor will die Saison mit einem Prestige-Erfolg gegen Fenerbahce zumindest etwas aufpolieren, könnte zudem die Rote Laterne an Gaziantepspor abgeben, wenn die "Kanarienvögel" besiegt werden. Fenerbahce muss gewinnen, um sicher Platz 3 perfekt zu machen. Ein Punktverlust birgt die Gefahr, eine enttäuschende Saison sogar nur auf Platz 4 zu beenden. Dann müsste Fenerbahce in die zweite Qualifikationsrunde der UEFA Europa League gehen, würde die ersten Pflichtspiele schon im Juli bestreiten.

Besiktas - Osmanlispor (16 Uhr)

Schaulaufen für den Meister! Besiktas will das letzte Spiel einer starken Saison krönen und Osmanlispor besiegen. Die Gäste aus der Hauptstadt spielten eine starke Hinrunde, besonders international sorgten die "Osmanen" für Stolz bei den türkischen Anhängern. Die Rückrunde war umso enttäuschender, zwischenzeitlich hegte man sogar Abstiegssorgen. Mit einem Punktgewinn bei Besiktas würde man die Saison sicher versöhnlich beenden.


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol