Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Kocaman besänftigt die Gemüter
von Efsane1907 vor 55 Minuten
Beşiktaş nur 2:2 gegen Kasımpaşa
von Emenike am 19.08.2017 07:26
Fenerbahce stellt Neuzugänge vor
von bwler93 am 19.08.2017 01:17
GS: Dauerkartenverkauf explodiert
von GS1905HAGII am 18.08.2017 17:14
Besiktas: Der Fluch des 2. Spieltags
von BJK1983 am 18.08.2017 10:56
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 11. Juni 2017

Kurz & Kompakt: Alle News und Fakten

Die Saison ist vorbei und die Transferperiode hat wie immer schon vor dem offiziellen Start begonnen. GazeteFutbol fasst daher wie gewohnt die wichtigsten Gerüchte und Fakten in der Rubrik „Kurz & Kompakt“ zusammen.

Von Tarik DEDE

Beginnen wir mit der WM-Qualifikation: Während die Türkei heute um Punkte kämpft, haben die Niederlande ihre Pflicht am Freitag erfüllt. Beim 5:0 gegen Luxemburg lief Wesley Sneider zum 131. Mal für Oranje auf und ist nun der Rekordnationalspieler des Landes. An seinem 33. Geburtstag traf der Galatasaray-Spielmacher zum zwischenzeitlichen 2:0. Neu-Nationaltrainer Dick Advocaat wechselte Jeremain Lens zudem in der Schlussphase für Arjen Robben ein.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Nicht ganz so gut läuft es derzeit für Eskişehirspor. Nach dem verlorenen Play Off-Finale gegen Göztepe ist nun auch der Torhüter weg. Ruud Boffin hat seinen Vertrag bei dem Zweitligisten einseitig gekündigt. Grund: ausstehende Gehälter. Gut informierte Kreise berichten, dass der Belgier, der seit nunmehr fünf Jahren in der Türkei spielt, die neue Nummer eins bei Antalyaspor wird. Offiziell ist das aber noch nicht.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Laut der Zeitung Gaziantep Güneş zieht Nabil Ghilas das Interesse von Başakşehir auf sich. An dem 27-jährigen Angreifer soll aber auch Kasımpaşa dran sein. Sicher ist: der Algerier wird Gaziantepspor nicht in die TFF 1. Lig begleiten.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Tanju Çolak ist bis heute eine der erfolgreichsten türkischen Torjäger aller Zeiten. Nun wurde der Gewinner von Europas „Goldenen Schuh“ 1988 verhaftet. Die Staatsanwaltschaft in Ankara wirft ihm vor, Mitglied in einer kriminellen Vereinigung zu sein, sprich der Mafia. Unter anderem soll er an Betrügereien beteiligt gewesen sein.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Neues gibt es auch in Sachen Shooting-Star Cengiz Ünder. Nach Manchester United und den Tottenham Hotspurs soll auch der SC Freiburg großes Interesse an dem Youngster haben. Das meldet jedenfalls die Badische Zeitung. „Natürlich kenne ich den Spieler. Mehr möchte ich aber dazu nicht sagen", wird SC-Sportdirektor Klemens Hartenbach auf Nachfrage des Blattes zitiert. Bei den Breisgauern würde Cengiz einen guten Freund wiedertreffen, stammt er doch wie Çağlar Söyüncü aus der Jugend von Altınordu. Cengiz Ünder hatte erst jüngst bei Başakşehir einen neuen Fünfjahresvertrag unterschrieben.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Der Vodafone-Park ist offiziell ein Kandidat um die Austragung des Europa League-Endspiels 2019. Im Rennen sind zudem das Nationalstadium in Baku sowie die Heimstätte des FC Sevilla. Die UEFA wird am 21. September den Gewinner bekanntgeben.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Wie Anadolu Ajans meldet, steht Osmanlıspor vor einem Geldsegen. Demnach soll für Badou Ndiaye ein Angebot über knapp 10 Millionen Euro aus England vorliegen. Die Hauptstädter hätten mit einem nicht genannten Klub aus der Premier League einen entsprechenden Vorvertrag unterzeichnet. Der 26-jährige Senegalese stand auch im Fokus von mehreren türkischen Topvereinen. Somit dürfte der Stürmer nicht mehr den neuen Trainer der Hauptstädter kennenlernen. Alle Infos zum Stand der Trainersuche von Osmanlıspor sowie von weiteren SüperLigisten gibt es hier.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Burak Yılmaz kann heute mit einem Treffer gegen den Kosovo die alleinige Nummer zwei in der ewigen Torschützenliste der Nationalelf werden. Bisher teilt er sich Platz zwei mit Tuncay Şanlı, beide haben 22 Mal für die Türkei getroffen. Auf Platz eins steht weiterhin Ex-Galatasaray-Torjäger Hakan Şükür mit 51 Toren. Alle Fakten und Zahlen rund ums Länderspiel gegen den Kosovo findet Ihr hier. Zudem hat sich unser Redakteur Ümit Yücel mit den Schwächen des türkischen Fußballs auseinandergesetzt. Seine Kolumne kann man hier nachlesen.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Kardemir Karabükspor hat seine Mitgliederversammlung abgehalten und Präsident Ferudun Tankut im Amt bestätigt. Der alte und neue Boss stimmte die Delegierten auf anhaltend harte Zeiten ein: „Wir haben schwere finanzielle Probleme. Aber wir haben diese seit zwei Jahren und sind bisher ohne fremdes Geld ausgekommen.“ Tankut kritisierte zudem den TFF und machte diesen für schlechte Schiedsrichterleistungen und leere Tribünen verantwortlich.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Wir haben heute wieder Geburtstagskinder: So feiert Süper Lig-Torschützenkönig Vágner Silva de Souza, kurz Vagner Love, seinen 33. Geburtstag. Mit 23 Treffern hat er übrigens seine beste Saison überhaupt hinter sich gebracht. Außerdem wird Güray Vural von Kayserispor heute 29. Geburtstag. Wir gratulieren!

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Zum Schluss noch eine Warnung: Wer in den nächsten Wochen und Monaten einen Urlaub in Saudi-Arabien plant, sollte sein Messi- oder Arda-Trikot zu Hause lassen. Nach dem Boykott des Qatar hat das Königreich nun auch national Maßnahmen beschlossen. So drohen jedem, der das (noch) aktuelle Trikot des FC Barcelona mit dem Schriftzug von Sponsor Qatar Airways trägt eine Gefängnisstrafe von bis zu 15 Jahren oder eine Geldstrafe von 500.000 Riyal, also rund 120.000 Euro. So greifen politische Ereignisse mal wieder völlig unnötig auf den Fußball über.

 

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Autor Tarik Dede oder GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol