Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Ali Koc bekräftigt: "Ich kandidiere!"
von RidvanSeytan vor 1 Minuten
Die Vorschau zum 6. Spieltag
von bursaliburak vor 39 Minuten
Galatasaray hofft auf nächsten Dreier
von GSCR67 am 23.09.2017 17:15
Trabzonspor kassiert 3:4-Klatsche
von bursaliburak am 23.09.2017 15:30
Die Top-Transfers bei Galatasaray
von Galatasarayli27 am 22.09.2017 23:51
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Donnerstag, der 15. Juni 2017

GazeteFutbol: Kurz & Kompakt

Die Saison ist vorbei und die Transferperiode hat wie immer schon vor dem offiziellen Start begonnen. GazeteFutbol fasst daher wie gewohnt die wichtigsten Gerüchte, Fakten und News in der Rubrik „Kurz & Kompakt“ zusammen.  

Von Tarik DEDE

Fun-Fact: Nach dem Aufstieg von Göztepe in die Süper Lig ist Izmir mit seinen rund 4,5 Millionen Bewohnern NICHT mehr die größte Stadt Europas ohne eigenen Erstligisten. Fast 15 Jahre trug die Ägäismetropole diesen undankbaren Titel. Die GazeteFutbol-Redaktion prüft gerade, wem nun diese Ehre zu Teil wird. Hilfestellungen durch die Leserschaft per Kommentar sind erwünscht.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Neues aus Saudi-Arabien und seinen „Partnerländern“, die derzeit versuchen, das Emirat Katar politisch und wirtschaftlich zu isolieren. So wurde im Königreich der Sportsender BeINSports verboten, der ja bekanntlich auch die Rechte an der Süper Lig hält. Darüber hinaus besitzt das Unternehmen jede Menge Lizenzen für weitere Top-Ligen in Europa. Wir gehen davon aus, dass die arabischen Fußballfans künftig heimlich Top-Fußball sehen müssen. Das erinnert doch stark an die Zeiten, als DDR-Bürger heimlich Westfernsehen geschaut haben.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Trabzonspor hat ein ziemlich großes Problem: Etliche Leihspieler kehren zurück, so dass der Kader nun die 50 Mann-Grenze überschritten hat (GazeteFutbol berichtete). Und nun ist auch schon ein möglicher Neuzugang im Anflug. So steht Theo Bongonda vor einem Wechsel zu den Bordeaux-Blauen und ist bereits am Bosporus eingetroffen. Mehr zu dem Transfer erfahrt Ihr hier.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Die kontinuierliche Arbeit und das smarte Vorgehen am Transfermarkt zahlt sich für Başakşehir aus: Nur 1,2 Millionen Euro musste der Klub an Ablösen bezahlen, um Eljero Elia, Aurelien Chedjou und auch Tunay Torun zu verpflichten. Nun versucht man auch noch Gael Clichy zu holen. Die Champions League kann kommen, alle Hintergründe dazu gibt es hier. 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Neues gibt es auch von Yeni Malatyaspor: Der Aufsteiger hat sich mit Mittelfeldspieler Alejandro Faurlin aus dem spanischen Getafe prinzipiell geeinigt. Der 30-jährige Argentinier verbrachte nur eine Saison bei dem Zweitligisten und kam in 27 Partien auf vier Tore und eine Vorlage.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Bei ständig klammen Zweitligisten Elazığspor gibt es nun auch ein Führungsvakuum: Präsident Sedat Karataş ist zurückgetreten.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Es wird ja immer diskutiert darüber, wer die meisten Fans hat. Der Marktforscher Nielsen hat nun eine entsprechende Studie veröffentlicht. Demnach stünden der FC Barcelona und Real Madrid an der Spitze. Da kaum Details zum Studiendesign genannt wurden, sind diese Zahlen mit Vorsicht zu genießen. Es dürfte sich um eine grobe Schätzung der Sympathisanten eines Klubs handeln.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Bei Akhisarspor soll im besten Fall das neue, 12.000 Zuschauer fassende Stadion zum Saisonauftakt eröffnet werden. Während die Klubführung hofft, dass der Termin gehalten werden kann, wird an der Transferfront gearbeitet. Nun hat Balıkesirspors Eray Ataseven einen Dreijahresvertrag bei den Akigolar unterschrieben.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Fußball-Geschichte: Heute im Jahr 2008 gewann die Türkei eines der „besten EM-Spiele aller Zeiten“ (Zitat: uefa.com). Nach 0:2-Rückstand wurde Tschechien mit einem 3:2 in letzter Minute aus dem EM-Turnier geworfen. Fatih Terims Kämpfer - ohne System, aber mit viel Qualität ausgestattet - sollten danach bis ins Halbfinale der Endrunde einziehen. Noch heute kriegt jeder türkische Fan eine Gänsehaut, wenn Nihat Kahveci den Ball in der 89. Minute über Petr Cech hinweg unter die Latte schlenzt. Herzinfarkt-Risiko!

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Mit Ertuğrul Sağlam, Tamer Tuna und Paul Le Guen nehmen gleich drei neue Trainer ihre Arbeit in der Süper Lig auf (GazeteFutbol berichtete). Und auch bei Aufsteiger Göztepe tut sich etwas. Kulttrainer Yılmaz Vural wird den Klub nicht in der 1. Liga betreuen, somit ist auch seine 33. Trainerstation nun Geschichte. Offenbar konnten sich die Parteien nicht auf einen neuen Kontrakt einigen. Als heißer Nachfolgekandidat wird nun Hamza Hamzaoğlu gehandelt, man sei sich schon „prinzipiell einig“, melden türkische Medien.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Geburtstagskinder: Heute im Jahr 1954 wurde die UEFA in Basel gegründet. Angesichts der vielen, ganz bestimmt zufälligen Benachteiligungen türkischer Mannschaften im Europapokal sparen wir uns eine Gratulation. Wer findet, dass wir dem Verband Unrecht tun, sollte daran denken, wie korrupt deren Führung ist. Oder wie uns Platini die EURO 2020 mit seinem neuen System „weggenommen“ hat! Dafür wollen wir heute aber „Good Bye“ sagen. Wie berichtet hat Galatasaray seinem treuen Verteidiger Sabri Sarıoğlu keinen neuen Vertrag gegeben. Wahrscheinlich ist dessen Karriere nun zu Ende. Wir verneigen uns, denn wer 16 Jahre mit einem Topverein durch alle Höhen und auch viele Tiefen gegangen ist, verdient Respekt. Fünf Meisterschaften, vier Pokalsiege, 465 Spiele, 23 Tore und 51 Assist sprechen ohnehin für sich: Mach es gut, Sabri!

 

 

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Autor Tarik Dede oder GazeteFutbol

 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol