Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Nachlegen gegen RB Leipzig
von Izzo1907 vor 12 Minuten
Aykut Kocaman belehrt Beşiktaş
von SariKanarya1907 vor 15 Minuten
Özyakup kritisiert Schiedsrichter
von Toraman20 vor 33 Minuten
Galatasaray dreht den Spieß um!
von aslan777 am 25.09.2017 15:25
Galatasaray hofft auf nächsten Dreier
von ForzAslan am 24.09.2017 22:39
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 11. Juli 2017

Saisonrückblick: Medipol Basaksehir

Medipol Basaksehir war das Überraschungsteam der Liga! Mit einem phänomenalen zweiten Tabellenplatz qualifizierte man sich für die Champions League und versetzte das Land ins Staunen.

Von Burak ARAS

Ausgangslage: Nachdem man die Spielzeiten 2014/2015 sowie 2015/2016 auf einem starken vierten Platz abschloss, war die Frage, ob man weiterhin an diese starken Leistungen anknüpfen kann. So verpflichtete der Klub aus Istanbul sechs Spieler, darunter Youngster Cengiz Ünder (Altinordu) sowie Samuel Holmen (Fenerbahce). Zudem konnte man Leistungsträger wie Edin Visca und Emre Belözoglu halten. Auch an Trainer Abdullah Avci hielt man fest.

Saisonverlauf: Von Beginn an war das Team von Avci die Überraschungsmannschaft der Liga: Gestartet mit einem 1:0-Sieg über Fenerbahce, holten die Mannen vom Ex-Nationaltrainer in der Hinrunde weitere neun Siege und sechs Unentschieden, womit man nach 16 Spieltagen die Herbstmeisterschaft perfekt machte. Medipol Basaksehir war nun ebenfalls ein ernstzunehmender Titelkandidat. Für die Rückrunde sorgte man dann mit den Verpflichtungen von Junior Caicara (FC Schalke 04) sowie Emmanuel Adebayor (Vereinslos) und Irfan Can Kahveci (Genclerbirligi) für Furore.

Hier geht es zum Saisonrückblick von Adanaspor

Hier geht es zum Saisonrückblick von Akhisar Belediyespor

Hier geht es zum Saisonrückblick von Antalyaspor

Hier geht es zum Saisonrückblick von Aytemiz Alanyaspor

Hier geht es zum Saisonrückblick von Atiker Konyaspor

Hier geht es zum Saisonrückblick von Besiktas

Viele Fußballexperten sagten voraus, dass Basaksehir im Laufe der Saison einknicken würde, jedoch stellte sich dies als Fehlprognose heraus. Zwar gingen in der Rückrunde drei Partien verloren, darunter eine 0:4-Klatsche gegen den Stadtrivalen Kasimpasa, dennoch war Basaksehir bis zum vorletzten Spieltag im Titelrennen und konnte sich am Ende über einen grandiosen zweiten Platz freuen. Erstaunlich stark liest sich auch die Bilanz gegen die ,,Großen Vier“: Fünf Siege sowie zwei Remis bei nur einer einzigen Niederlage zeigten, dass man auch gegen die direkte Konkurrenz mithalten kann. Zudem erreichte der Klub das Finale des türkischen Pokals, in dem man anschließend an Atiker Konyaspor scheiterte.

Fazit: Das Team rund um Avci hat dieses Jahr die Erwartungen der Anhänger sowie aller Fußballexperten übertroffen. Basaksehir ist nun nach drei sehr starken Saisons ein ernstzunehmender Titelkandidat. Wichtig ist allerdings, Spieler wie Visca, Ünder und auch die erfahreneren Belözoglu und Adebayor zu halten. Dann kann es nächste Spielzeit auch mit dem ganz großen Triumph klappen. Mit Eljero Elia (Feyenoord Rotterdam), Aurelien Chedjou (Galatasaray), Gael Clichy (Manchester City) und Tunay Torun (Kasimpasa) hat man sich bisher auf alle Fälle enorm für die kommende Saison verstärkt.

Hier geht es zum Saisonrückblick von Bursaspor

Hier geht es zum Saisonrückblick von Çaykur Rizespor

Hier geht es zum Saisonrückblick von Fenerbahce

Hier geht es zum Saisonrückblick von Galatasaray

Hier geht es zum Saisonrückblick von Gaziantepspor

Hier geht es zum Saisonrückblick von Gençlerbirliği

Hier geht es zum Saisonrückblick von Kardemir Karabükspor

Hier geht es zum Saisonrückblick von Kasimpasa Istanbul

Hier geht es zum Saisonrückblick von Kayserispor


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol