Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Koç: „Yıldırım hat mich nie gekannt!″
von sarilacivert am 28.05.2018 00:43
Lucescu:„Wichtige Aufgabe für Umut“
von bursaliburak am 27.05.2018 15:05
Fenerbahçe vor Skrtel-Verkauf?
von Zychopat am 27.05.2018 13:31
Cengiz bleibt im Amt
von Kubinho74 am 27.05.2018 12:31
Josef de Souza heiß begehrt!
von Efsane1907 am 27.05.2018 11:36
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Freitag, der 04. August 2017

EL-Quali: Machbare Aufgabe für Fenerbahçe

Die Play-Off-Runden im Europapokal sind ausgelost. Medipol Başakşehir trifft in der Champions League-Qualifikation auf den FC Sevilla. Währenddessen bekommt es Fenerbahçe in der Europa League-Quali mit Vardar Skopje zu tun.

Von Anil P. Polat

Der türkische Champions League-Vertreter Medipol Başakşehir trifft in der Play-Off-Runde auf den FC Sevilla aus Spanien. Das ergab die Auslosung am Freitagmittag. Die Hinspiele finden am 15./16. August statt. Die Rückspiele werden am 22./23. August ausgetragen. Das Hinspiel steigt am 16. August in Istanbul im Başakşehir Fatih Terim-Stadion. Das Rückspiel folgt sechs Tage später in Sevila (22. August). Sollte Başakşehir sich gegen den Europa League/UEFA Pokal-Rekordsieger (2006,2007, 2014, 2015, 2016) aus Andalusien durchsetzen, winkt die Teilnahme an der lukrativen Gruppenphase. Unterlieget man dem Konkurrenten von der iberischen Halbinsel, so nehmen die Türken an der Europa League-Gruppenphase teil. 

CL: Alle Play-Off-Paarungen im Überblick


 

Machbares Los für Fenerbahçe 

Der 19-malige türkische Meister Fenerbahçe bekommt es in der Europa League-Play-Off-Runde mit Vardar Skopje aus Mazedonien zu tun. Damit bekamen die „Kanarien" am Freitag auf dem Papaier ein durchaus dankbares Los zugeteilt. Doch bisher gab es in vier Spielen noch keinen türkischen Sieg gegen ein mazedonisches Teams (ein Remis, drei Niederlagen). Vardar Skopje ist amtierender Titelträger und mit zehn Meisterschaften auch Rekordmeister Mazedoniens. Fenerbahçe ist also gewarnt und sollt die Aufgabe nicht auf die leichte Schulter nehmen. Dennoch gehen die Türken gehen als Favoriten in diese Paarung. Das Hinspiel findet am 17. August in Skopje statt. Das Rückspiel folgt ein Woche später am 24. August in Istanbul.

EL: Alle Play-Off-Paarungen im Überblick

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol