Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Schulden erreichen Rekordhoch
von sarilacivert am 24.06.2018 00:14
Söyüncü: Lieber Europa als Türkei
von sarilacivert am 23.06.2018 23:48
Bestätigt! Cocu zu Fenerbahce!
von dropposit am 23.06.2018 22:03
Bony bei Beşiktaş im Gespräch
von BullevomBosporus am 23.06.2018 19:40
Erstes Training in sechs Tagen
von bursaliburak am 23.06.2018 18:39
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 09. September 2017

Die teuersten Süper Lig-Transfers des Sommers

Gleich sechs der teuersten neun Verpflichtungen des Süper Lig-Sommers tätigte der türkische Rekordmeister Galatasaray. GazeteFutbol hat die Top-Transfers der Saison 2017/18 zusammengefasst.

Von Anil P. Polat

Nicht kleckern sondern klotzen hieß in dieser Sommer-Transferphase die Parole beim 20-maligen türkischen Titelträger Galatasaray. Die teuersten drei Spielerwechsel in die Süper Lig stammen allesamt von den Gelb-Roten. Der teuerste Neuzugang der Süper Lig wurde der 27-jährige Marokkaner Younes Belhanda mit acht Millionen Euro. Insgesamt sechs der teuersten neun Transfers gehen auf das Konto der „Löwen". Die restlichen drei Positionen belegen Transfers von Fenerbahçe und Trabzonspor. Der amtierende Meister Beşiktaş agierte insbesondere aufgrund der Financial Fair Play-Auflagen deutlich sparsamer. GazeteFutbol hat die Liste mit den Top-Transfers. (Infografik via „FutbolVerileri")


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol