Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
GS-Glück: Goalgetter Gomis zurück
von Melo80 vor 43 Minuten
Gala zieht in nächste Runde ein
von Melo80 vor 50 Minuten
Ausländerregel vs. Jugendförderung
von Melo80 am 15.12.2017 10:00
Wieder Theater um Talisca?
von Limasen am 15.12.2017 09:59
ZTK: Fenerbahce siegt in Adana 4:1
von Efsane1907 am 15.12.2017 00:09
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Mittwoch, der 27. September 2017

Erol Bulut neuer Trainer bei Malatayaspor!

Unter Abdullah Avci hat Erol Bulut lang genug Erfahrungen gesammelt. Jetzt wagt der 42-Jährige den nächsten Schritt und wird neuer Trainer bei Aufsteiger Evkur Yeni Malatyaspor.

Von Erdem UFAK

Evkur Yeni Malatyaspor hat einen Nachfolger für den zurückgetretenen Ertugrul Saglam gefunden und Erol Bulut als neuen Cheftrainer vorgestellt. Vereinsangaben zu Folge erhält der 42-Jährige bei den Gelb-Roten einen Zweijahresvertrag. Seit 2014 war der ehemalige Fenerbahce-Spieler bei Ligarivale Medipol Basaksehir als Co-Trainer von Abdullah Avci tätig, bat nach der Offerte des Süper Lig-Aufsteigers dann aber erfolgreich um seine Freigabe. Für den in Bad Schwalbach geborenen Deutsch-Türken ist dies die erste Cheftrainerstation seiner Karriere. Zuvor war Bulut bei Elazigspor, Kartalspor und unter Okan Buruk bereits 2013 als Co-Trainer in Malatya tätig. Malatya befindet sich in der Süper Lig nach sechs Spieltagen mit sieben Punkten auf dem elften Tabellenplatz.

Die Trainerwechsel in der Süper Lig im Überblick

Genclerbirligi Ankara: Ümit Özat -> Mesut Bakkal

Evkur Yeni Malatyaspor: Ertugrul Saglam -> Erol Bulut

Osmanlispor: Bülent Uygun -> Irfan Buz

Antalyaspor: Riza Calimbay -> Leonardo


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol