Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
GS-Glück: Goalgetter Gomis zurück
von Melo80 vor 43 Minuten
Gala zieht in nächste Runde ein
von Melo80 vor 49 Minuten
Ausländerregel vs. Jugendförderung
von Melo80 am 15.12.2017 10:00
Wieder Theater um Talisca?
von Limasen am 15.12.2017 09:59
ZTK: Fenerbahce siegt in Adana 4:1
von Efsane1907 am 15.12.2017 00:09
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 30. September 2017

Hakan Arslan mit lupenreinem Hattrick!

Der Mann des Spieltags kommt bislang aus Sivas: Hakan Arslan erzielte im Spiel gegen Antalyaspor drei Tore in 42 Minuten! Die Samstagsspiele im Überblick!

Von Erdem UFAK

Demir Grup Sivasspor - Antalyaspor 3:1

Welch ein Auftritt von Hakan Arslan! Der Mittelfeldspieler des Süper Lig-Aufsteigers fertigte ein desolates Antalyaspor im Alleingang ab, erzielte binnen 42 Minuten einen lupenreinen Hattrick! Nach Wiederanpfiff war es für die Hausherren nicht mehr als ein Trainingsspiel, Antalya konnte lediglich noch den 1:3-Anschlusstreffer erzielen. Für Neu-Coach Leonardo war der Start bei den Rot-Weißen somit alles andere als optimal. Sechs Punkte nach sieben Spielen bedeuten für Antalyaspor vorerst Abstiegskampf.

Demir Grup Sivasspor: Rochet, Auremir, Bjarsmyr, Dyakov, Ziya Erdal, Rybalka (87. Galip Güzel), Ndinga, Bifouma (69. Rıdvan Şimşek), Hakan Arslan, Emre Kılınç (90. Elderson), Kone

Antalyaspor: Ferhat Kaplan, Celustka, Djourou, Diego, Sakıb Aytaç (82. Aydın Karabulut), Vainqueur, Charles (59. Menez), Nasri, Maicon (72. Deniz Kadah), El Kabir, Eto`o

Tore: 1:0 Arslan (6.), 2:0 Arslan (38.), 3:0 Arslan (42.), 3:1 Djourou (60.)

Gelbe Karten:  Bifouma, Hakan Arslan - Maicon, Diego, Charles, Vainqueur, Sakıb Aytaç

Rote Karte: Ndinga (57., Sivasspor)


Osmanlispor – Kasimpasa 3:0

Für Neu-Trainer Irfan Buz war der erste Dreier mit dem Hauptstadtklub zugleich der erste Saisonsieg überhaupt. Gegen Kasimpasa überzeugte der Tabellenletzte durch mannschaftliche Geschlossenheit, taktische Disziplin und Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. Für die Gäste ist der gute Saisonstart nichts mehr wert. Die Blau-Weißen müssen sich in den kommenden Wochen erstmal nach unten hin orientieren.

Osmanlıspor: Karcemarskas, Vrsajevic, Numan Çürüksu, Maxsö, Pinto, Serdar Gürler (75. Regattin), Joseu (68. Özer Hurmacı), Musa Çağıran, Lawal (82. Tugay Kacar), Umar, Cikalleshi

Kasımpaşa: Ramazan Köse, Popov, Veysel Sarı, Omeruo, Veigneau, Trezeguet (74. Hasan Bilal), Pavelka, Neumayr (46. Murillo), Sadiku, Mensah, Rangel (46. Eduok)

Tore: 1:0 Cagiran (16.), 2:0 Cikalleshi (45.), 3:0 Umar (59.)

Gelbe Karten: Umar, Karcemarskas - Mensah, Sadiku 


Kayserispor - Bursaspor 3:1

Die zwei formstarken Teams der letzten Wochen lieferten sich im Kadir Has-Stadion ein spannendes Duell, welches letzten Endes die Gastgeber verdient für sich entschieden. Der Lauf der Mannschaft von Marius Sumudica wird langsam unheimlich. Nach der 1:4-Niederlage am 1. Spieltag bei Galatasaray gab es vier Siege aus sechs Spielen. In Bursa ist nach zwei Niederlagen in Folge Ernüchterung eingekehrt.

Kayserispor: Lung, Lopes, Kucher, Kana Bıyık, Atila Turan, Şamil Çinaz (62. Boldrin), Güray Vural (80. Sapunaru), Mendes, Badji, Deniz Türüç (90. Bia), Umut Bulut

Bursaspor: Harun Tekin, Barış Yardımcı (76. Jorquera), Titi, Ekong, Aziz Eraltay, Agu, Badu, Delarge (72. Yusuf Erdoğan), Kembo (46. Furkan Soyalp), Stancu, Deniz Yılmaz

Tore: 1:0 Vural (15.) 1:1 Ekong (38.), 2:1 Biyik (73.) 3:1 Mendes (87.)

Gelbe Karten: Mendes - Titi, Aziz Eraltay


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol