Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Beşiktaş nur 0:0 gegen Akhisar
von Toraman20 am 20.11.2017 18:11
Başakşehir vs. Galatasaray
von Toraman20 am 20.11.2017 18:04
War das der Befreiungsschlag?
von Alex1907 am 20.11.2017 15:31
Basaksehir blamiert Galatasaray
von engin439 am 20.11.2017 14:53
Fenerbahçe: Kocaman-Yıldırım-Gipfel
von Kanarya am 19.11.2017 22:30
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 29. Oktober 2017

Başakşehir holt Last Minute-Sieg gegen Akhisar

Vizemeister Medipol Başakşehir schob sich durch einen 2:1-Sieg in der Nachspielzeit gegen Teleset Mobilya Akhisarspor auf Platz zwei in der Tabelle vor. Indes bleibt Gençlerbirliği nach der 0:1-Heimpleite gegen Evkur Yeni Malatyaspor Schlusslicht der Süper Lig.

Von Anil P. Polat

Gençlerbirliği 0:1 Evkur Yeni Malatyaspor 

Der türkische Hauptstadt-Klub Gençlerbirliği musste in Ankara gegen Aufsteiger Evkur Malatyaspor eine bittere 0:1-Pleite hinnehmen und belegt damit weiterhin mit acht Punkten aus zehn Spielen den letzten Tabellenplatz. Malatya konnte sein Punktekonto mit dem Auswärtserfolg auf 14 Zähler verbessern und sich so ins Tabellenmittelfeld vorschieben. Den Siegtreffer erzielte Khalid Boutaib nach Vorarbeit von Adem Büyük in der 68. Spielminute. Gençlerbirliğis Zeki Yavru sah zudem in der 76. Minute die Rote Karte. Die Heimmanschaft konnte in Unterzahl den Rückstand nicht mehr drehen, so dass die Gäste aus Malatya mit dem Dreier mit nach Hause zurückkehren. 

Aufstellungen 

Gençlerbirliği: Hopf, Ahmet Oğuz, Palitsevich, NDiaye, Uğur Çiftçi, Ahmet İlhan Özek (78. Manu), Zeki Yavru, Scekic, Khalili (85. Dialo), Serdar Özkan (88. Skuletic), Muric 

Evkur Yeni Malatyaspor: Ertaç Özbir, Chebake, Yalçın Ayhan, Sadık Çiftpınar, Cissokho, Pereira (90. Mustafa Batuhan Altıntaş), Barazite (72. Turgut Doğan Şahin), Murat Yıldırım, Diallo, Adem Büyük (83. Murat Akça), Khalid Boutaib 

Tore: 0:1 Khalid Boutaib (68.), 

Rote Karte: Zeki Yavru (Gençlerbirliği) 

Gelbe Karten: Uğur Çiftçi (Gençlerbirliği) - Murat Yıldırım, Sadık Çiftpınar, Ertaç Özbir, Boutaib (Evkur Yeni Malatyaspor) 


Medipol Başakşehir 2:1 Teleset Mobilya Akhisarspor 

Vizemeister Medipol Başakşehir hat das Duell der punktgleichen Teams (beide zuvor 17) für sich entschieden und sich einmal mehr auf Platz zwei der Liga verbessert. Dabei gelang der wichtige Heimsieg in einer umkämpften Partie erst in der Nachspielzeit. Başakşehir war früh durch Kapitän Emre Belözoğlu (8.) mit 1:0 in Führung gegangen. Doch Akhisar steckte nicht auf und glich nach der Halbzeitpause durch Paulo Henrique (59.) zum 1:1 aus. Als es bereits nach einer Punkteteilung aussah, erzielte Marcio Mossoro (90.+2) in den letzten Momenten des Spiels doch noch den Treffer zum 2:1. Mit diesem Last Minute-Sieg erhöhte Başakşehir seinen Punktestand am 10. Spieltag der Süper Lig auf 20 Zähler und steht zumindest bis Montag sicher auf Platz zwei. Akhisar bleibt bei 17 Punkten und rangiert weiter in der oberen Tabellenhälfte. 

Aufstellungen 

Medipol Başakşehir: Volkan Babacan, Caicara, Attamah, Epureanu, Clichy, Mahmut Tekdemir (53. Gökhan İnler), Emre Belözoğlu (71. Mevlüt Erdinç), Visca, Mossoro, Elia (78. Kerim Frei), Adebayor 

Teleset Mobilya Akhisarspor: Lukac, Miguel Lopes, Caner Osmanpaşa, Mustafa Yumlu, Ömer Bayram, Onur Ayık (75. Aykut Çeviker), Serginho (87. Eray Ataseven), Sissoko, Soner Aydoğdu, Larsson, Paulo Henrique (83. Hora) 

Tore: 1:0 Emre Belözoğlu (8.), 1:1 Paulo Henrique (59.), 2:1 Marcio Mossoro (90.+2) 

Gelbe Karten: Mossoro, Visca (Medipol Başakşehir) - Paulo Henrique, Miguel Lopes, Caner Osmanpaşa, Mustafa Yumlu (nach Spielende) (Teleset Mobilya Akhisarspor)

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol