Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Vorschau: Beşiktaş vs. Porto
von Egemen55 vor 10 Minuten
Başakşehir vs. Galatasaray
von GSCR67 am 21.11.2017 15:01
Ümit Özat zurück bei Genclerbirligi!
von Limasen am 21.11.2017 14:17
War das der Befreiungsschlag?
von bwler93 am 21.11.2017 12:02
Beşiktaş nur 0:0 gegen Akhisar
von Toraman20 am 20.11.2017 18:11
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 05. November 2017

Basaksehir bleibt an Galatasaray dran!

Medipol Basaksehir bleibt in der Süper Lig in der Spur! In Malatya gab es für den Vizemeister die nächsten drei Punkte. Überraschend stark an diesem Wochenende: Alanyaspor und Aufsteiger Sivasspor.

Von Erdem UFAK

Evkur Yeni Malatyaspor - Medipol Basaksehir 0:2

Der türkische Vizemeister bleibt auch nach dem elften Spieltag der ärgste Verfolger von Tabellenführer Galatasaray. Der Aufsteiger hatte am heutigen Nachmittag kaum Chancen gegen abgezockte Gäste, die nach dem Führungstor von Emmanuel Adebayor die Partie vollständig unter Kontrolle hatten. Nach der Länderspielpause kommt es im Fatih Terim-Stadion nun zum absoluten Gipfeltreffen. Randnotiz: Abdullah Avci musste nach wie vor auf Emre Belözoglu und Mahmut Tekdemir verzichten. Ansonsten bot der ehemalige türkische Nationaltrainer im Vergleich zur Europa League wieder seine Bestformation auf.

Aufstellungen

Evkur Yeni Malatyaspor: Ertaç Özbir, Chebake, Yalçın Ayhan, Sadık Çiftpınar, Cissokho, Murat Yıldırım, Diallo, Pereira (73. Turgut Doğan Şahin), Barazite (60. Dia), Adem Büyük, Boutaib (81. Mustafa Batuhan Altıntaş)

Medipol Basaksehir: Volkan Babacan, Caicara, Epureanu, Attamah, Clichy, Hakan Özmert, Gökhan İnler, Visca, Mossoro (82. Napoleoni), Elia (76. Kerim Frei), Adebayor (87. Mevlüt Erdinç)

Tore: 0:1 Adebayor (22.), 0:2 Mevlüt Erdinç (90+5)

Gelbe Karten: Boutaib - Visca, Caicara


Teleset Mobilya Akhisarspor - Aytemiz Alanyaspor 0:4

Mit solch einer deutlichen Klatsche hatte in Akhisar wohl niemand gerechnet. Alanyaspor bot ein schnörkellos vorgetragenes Offensivspiel mit einer herausragenden Chancenverwertung. Überragend die Angriffsreihe um Junior Fernandes, Vagner Love und Emre Akbaba. Akhisar ist in der Süper Lig nunmehr seit drei Spielen ohne Sieg, Alanya hat mit dem Abstiegskampf vorerst nichts mehr zu tun.

Aufstellungen

Teleset Mobilya Akhisarspor: Lukac, Miguel Lopes, Caner Osmanpaşa, Mustafa Yumlu, Ömer Bayram, Onur Ayık (46. Emnes), Sissoko, Soner Aydoğdu, Larsson, Serginho (61. Barbosa), Paulo Henrique (46. Hora)

Aytemiz Alanyaspor: Haydar Yılmaz, Gassama, Welinton, Tzavellas, Nsakala (80. Berkan Emir), Efecan Karaca, Fofana, Taha Yalçıner (82. Lungu), Fernandes (73. Maniatis), Emre Akbaba, Vagner Love

Tore: 0:1 Fernandes (8.), 0:2 Fernandes (35.), 0:3 Akbaba (57.), 0:4 Vagner Love (76.)

Gelbe Karten: Caner Osmanpaşa, Ömer Bayram - Nsakala, Tzavellas


Demir Grup Sivasspor - Atiker Konyaspor 2:1

Neuzugang Arouna Kone ist beim Aufsteiger derzeit der Mann der Stunde. Auch gegen den amtierenden Pokalsieger war der 33-jährige Ivorer zur Stelle und erzielte beide Tore für Sivas. Die Rot-Weißen spielen eine bärenstarke Saison und sind mit 19 Punkten und Platz 5 derzeit der stärkste Aufsteiger in der Süper Lig. Nach der Länderspielpause kommt die Härteprüfung in Kadiköy.

Aufstellungen

Demir Grup Sivasspor: Rochet, Auremir, Bjarsmyr, Dyakov, Ziya Erdal, Ndinga, Rybalka (85. Medjani), Bifouma (69. Rıdvan Şimşek), Hakan Arslan (56. Mert Hakan Yandaş), Emre Kılınç, Kone

Atiker Konyaspor: Serkan Kırıntılı, Skubic, Ali Turan (52. Selim Ay), Filipovic, Eren Albayrak, Ali Çamdalı, Bourabia (86. Musa Araz), Ömer Ali Şahiner, Milosevic, Fofana (65. Manyama), Evouna

Tore: 0:1 Skubic (8., Elfmeter), 1:1 Kone (16., Elfmeter), 2:1 Kone (58.)

Gelbe Karten: Eren Albayrak, Musa Araz


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol