Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
FB: Ekici fällt wochenlang aus
von Efsane1907 am 23.10.2018 00:03
Besiktas verliert 0:2 gegen Göztepe
von fenerlinusret am 22.10.2018 23:07
Cocu: „Auf dem richtigen Weg!″
von Efsane1907 am 22.10.2018 09:49
Ljajic: „Ich wollte nur Besiktas!″
von Türkcü1903 am 21.10.2018 19:27
Fenerbahce auch in Sivas ohne Sieg
von Efsane1907 am 21.10.2018 13:39
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 27. November 2017

Medipol Basaksehir nur 1:1 bei Kayserispor

Zum Abschluss des 13. Spieltags kam Medipol Basaksehir nicht über ein 1:1 bei Kayserispor hinaus, bleibt mit jetzt zwei Punkten Rückstand aber weiter ärgster Verfolger von Tabellenprimus Galatasaray.

Von Metin GÜLMEN

Medipol Basaksehir bleibt ärgster Verfolger von Tabellenführer Galatasaray! Vier Tage nach dem Auswärtssieg in der UEFA Europa League bei Ludogorets Rasgrad (2:1) kam der Vizemeister allerdings nicht über ein 1:1 bei Kayserispor hinaus. Mit zwei Zählern Rückstand bleibt die Mannschaft von Cheftrainer Abdullah Avci aber in Schlagdistanz zu den "Löwen". Die Treffer in einer mäßigen Partie erzielten Umut Bulut (9.) und Emmanuel Adebayor (39.) noch vor der Pause. Kayserispor steht nach diesem Spieltag mit 23 Punkten auf Platz 5, Besiktas und Fenerbahce stehen nur aufgrund der besseren Tordifferenz vorn.

Nimmermüder Bulut beschäftigt Basaksehir-Abwehr

Allerdings strahlten die Gastgeber über die vollen 90 Minuten mehr Torgefahr aus. Allen voran Kayserispor-Kapitän Bulut war freudig im Abschluss, suchte immer wieder den direkten Weg zum gegnerischen Kasten und forderte Nationaltorhüter Volkan Babacan vermehrt mit frechen Distanzschüssen heraus. Schon in der neunten Minute war er es dann, der zu seinem fünften Saisontor traf, als Kayserispor einen Einwurf schnell ausführte und Bulut vor Babacan aus schwierigem Winkel klasse abschloss (9.). Kurz vor der Pause musste dann ein Eckball her, den Basaksehir zum Ausgleich nutzte, als ein zunächst abgewehrter Ball zurück zu Adebayor kam, der geschickt annahm und überlegt einschoss (39.). Für den Togolesen war es bereits der achte Saisontreffer. Kayserispor reklamierte vergeblich auf Handspiel. In der zweiten Halbzeit hatte keine der beiden Mannschaften hochkarätige Chancen, allerdings war deutlich zu sehen, dass Basaksehir unter der Woche in Bulgarien antrat, wenngleich mit einer besseren B-Elf.

Aufstellungen

Kayserispor: Muammer - Turan, Kana-Biyik, Sapunaru, Lopes - Badji, Cinaz (77. Espinoza), Boldrin (64. Güray), Türüc, Mendes - Bulut (85. Stoiljkovic)

Basaksehir: Babacan - Clichy, Attamah, Epureanu, Caicara - Inler, Can (76. Özmert), Mossoro, Frei (75. Napoleoni), Visca - Adebayor (81. Erdinc)

Tore: 1:0 Bulut (9.), 1:1 Adebayor (39.)

Gelbe Karten: Türüc, Lopes, Badji - Epureanu


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol