Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Noch drei Verletzte für Galatasaray
von Stuttgarter vor 7 Minuten
FB: Comolli setzt auf Koeman
von Stuttgarter vor 29 Minuten
Lucescu: „Wir entwickeln uns“
von Stuttgarter vor 36 Minuten
Nations League: Türkei steigt ab
von Türkcü1903 am 17.11.2018 20:51
PK mit Lucescu und Tosun
von GSCR67 am 17.11.2018 19:54
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 02. Dezember 2017

Göztepe bleibt in der Erfolgsspur!

Gleich drei krisengebeutelte Teams waren heute im Einsatz. Der Gewinner des Tages war am Ende aber der Aufsteiger aus Göztepe.

Von Mikail UZUN

Kardemir Karabükspor - Göztepe 0:1

Der Izmir-Vertreter setzt seinen Aufwärtstrend fort und hat aus den letzten drei Spielen sieben Punkte geholt. Matchwinner war einmal mehr Torjäger Adis Jahovic, der zuletzt noch am 20. Oktober getroffen hatte und heute sein zwölftes Saisontor erzielte. Göztepe hat sich mit einem Spiel mehr auf dem Konto vorerst auf Platz 4 eingenistet. Die Situation in Karabük ist derweil mehr als besorgniserregend. Zehn der letzten elf Saisonspiele verloren die Blau-Roten. Der Stuhl von Trainer Anthony Popovic wackelt gewaltig.

Aufstellungen

Kardemir Karabükspor: Rybka, Kerim Zengin, Barış Başdaş, Papp, Ibanez, Grozav (63. Serdar Deliktaş), Poko, Torje (80. İlhan Depe), Ceyhun Gülselam, Tanase (71. Seleznov), Yatabare

Göztepe: Beto, Tanju Kayhan, Kadu, Kosanovic, Traore, Gouffran, Rotman (90. Ngando), Selçuk Şahin, Castro, Halil Akbunar (69. Tayfur Bingöl), Jahovic (83. Ghilas)

Tore: 0:1 Jahovic (58.)

Gelbe Karten: Poko, Yatabare - Kadu, Beto


Teleset Mobilya Akhisarspor - Evkur Yeni Malatyaspor 0:0

Das Duell der zuletzt so formschwachen Teams endete torlos. Beide Teams präsentierten sich wie bereits in den letzten Wochen: Kaum Inspiration und Spielfreude, dazu ohne jeglichen Zug zum Tor. Das Ergebnis war ein Spiel mit kaum nennenswerten Offensivaktionen. Akhisar beendete das Spiel sogar ohne Schuss auf das gegnerische Tor. Die Gastgeber sind inzwischen seit sechs Spielen sieglos und zurück im Mittelmaß. Nicht besser der Aufsteiger, der seit vier Spielen auf einen Dreier wartet.  

Aufstellungen

Teleset Mobilya Akhisarspor: Lukac, Miguel Lopes, Caner Osmanpaşa, Mustafa Yumlu, Kadir Keleş, Olcan Adın, Sissoko, Soner Aydoğdu, Larsson (41. Barbosa), Emnes (46. Paulo Henrique), Hora (86. Muğdat Çelik)

Evkur Yeni Malatyaspor: Ertaç Özbir, Chebake, Mina, Sadık Çiftpınar, Cissokho, Pereira, Azubuike (62. Rahman Buğra Çağıran), Murat Yıldırım (75. Eren Tozlu), Adem Büyük (82. Dening), Aytaç Kara, Boutaib

Gelbe Karten: Cissokho, Murat Yıldırım, Azubuike, Adem Büyük, Aytaç Kara


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol