Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Titelgarant Terim triumphiert erneut
von galaman1905 am 21.05.2018 19:00
Fenerbahce-Coach vor Rücktritt
von Efsane1907 am 21.05.2018 15:42
Soldado will bei Fenerbahce bleiben
von Efsane1907 am 21.05.2018 11:14
Ertugrul Saglam übernimmt Kayseri
von Zychopat am 21.05.2018 10:12
GS: Zahlen und Statistiken zum Titel
von sarilacivert am 20.05.2018 23:46
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 05. Februar 2018

Kayserispor kann doch noch gewinnen

Kayserispor stellt den Anschluss an die Europapokalplätze wieder her, während Kemal Özdes seinen Rücktritt vom Rücktritt mit einem 2:0-Heimsieg über Akhisar feiert. Die Sonntagsspiele im Überblick!

Von Erdem UFAK

Osmanlispor - Kayserispor 0:1

Nach zuletzt drei Ligaspielen ohne Sieg durften die Gelb-Roten wieder einen Dreier bejubeln. Begleitet wurde das knappe 1:0 in der Hauptstadt jedoch von einem desolaten Ümit Öztürk. Der türkische Referee entschied zunächst die Elfmeter-Situation für die Gäste falsch, anschließend verweigerte Öztürk Osmanlispor gleich zwei Strafstöße. Dennoch verdiente sich Kayserispor den Sieg durch ein klares Chancenplus, insbesondere Ryan Mendes lieferte gegen die Hauptstädter eine bärenstarke Vorstellung ab. Kayseri-Coach Marius Sumudica musste die Partie auf Grund seiner Sperre von der Tribüne aus verfolgen. Die Gelb-Roten nehmen mit nunmehr 34 Punkten vorerst den fünften Tabellenplatz ein und haben weiterhin gute Aussichten auf einen Europapokalplatz. Auf der Gegenseite müssen Irfan Buz und Osmanlispor nach wie vor stark um den Klassenerhalt bangen.

Aufstellungen

Osmanlıspor: Karcemarskas, Vrsajevic, Numan Çürüksu, Yalçın Ayhan, Pinto, Mehmet Güven (46. Özer Hurmacı), Musa Çağıran (78. Sadeghian), Tortol, Serdar Gürler, Umar, Cikalleshi (46. Mehmet Batdal)

Kayserispor: Lung, Sapunaru, Kana Bıyık (81. Levent Gülen), Kucher, Atila Turan, Mendes, Güray Vural (72. Varela), Şamil Çinaz, Badji, Deniz Türüç (86. Boldrin), Umut Bulut

Tore: 0:1 Deniz Türüc (12., Elfmeter)

Gelbe Karten: Serdar Gürler, Musa Çağıran (Osmanlıspor), Lung, Varela (Kayserispor)


Kasimpasa - Teleset Mobilya Akhisarspor 2:0

Eine außergewöhnliche Woche in Kasimpasa endete mit einem verdienten 2:0-Heimsieg gegen Akhisar. Das 1:2 bei Meister Besiktas am vergangenen Spieltag quittierte Coach Kemal Özdes noch mit seinem Rücktritt. Nach den gescheiterten Verhandlungen mit Sergen Yalcin saß Özdes am Wochenende dann doch wieder auf der Trainerbank. Die Spieler dankten es ihrem Coach mit einer konzentrierten Vorstellung und einem stark aufspielenden Trezeguet, der gleich beide Tore für die Blau-Weißen erzielte. Auch Akhisar hatte seinen Anteil daran, dass die wenigen Zuschauer im RTE-Stadion ein sehr ansehnliches Spiel sahen. Am Ende blieb die Mannschaft von Okan Buruk vor dem gegnerischen Kasten aber zu abschlussschwach. Mit dem siebten Saisonsieg dürfte Kasimpasa nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun haben, während die Gäste aus der Ägäisküste nach inzwischen zwölf(!) Spielen ohne Sieg mehr denn je um den Verbleib in der Süper Lig bangen müssen.

Aufstellungen

Kasımpaşa: Ramazan Köse, Popov, Ben Youssef, Omeruo, Veysel Sarı, Sadiku, Pavelka, Mensah (76. Ahmed Ildiz), Eduok (89. İlhan Depe), Trezeguet, Mbaye (67. Koita)

Teleset Mobilya Akhisarspor: Lukac, Miguel Lopes, Caner Osmanpaşa, Dany, Ömer Bayram, Sissoko, Serginho (82. Muğdat Çelik), Larsson (59. Paulo Henrique), Onur Ayık (75. Helder Barbosa), Olcan Adın, Seleznov

Tore: 1:0 Trezeguet (51.), 2:0 Trezeguet (90+4)

Gelbe Karten: Pavelka (Kasımpaşa), Dany (Teleset Mobilya Akhisarspor)

Folge GazeteFutbol auf  sowie auf


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol