Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Lucescu: „Wir entwickeln uns“
von Limasen vor 13 Minuten
FB: Comolli setzt auf Koeman
von Efsane1907 am 18.11.2018 09:30
Nations League: Türkei steigt ab
von Türkcü1903 am 17.11.2018 20:51
PK mit Lucescu und Tosun
von GSCR67 am 17.11.2018 19:54
Yokuslu:„Tut Burak & Onur Unrecht“
von Koray1907 am 17.11.2018 09:37
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 11. Februar 2018

Robinho wirbelt bei Sivas-Remis in Kayseri

Dank Star-Transfer Robinho konnte Demir Grup Sivasspor aus Kayseri einen Punkt entführen. Teleset Mobilya Akhisarspor gewann indes sein Heimsieg gegen Bursaspor, während Atiker Konyaspor im Abstiegskampf auswärts in Alanya triumphierte.

Von Anil P. Polat

Kayserispor 1:1 Demir Grup Sivasspor 

Kayserispor und Demir Grup Sivasspor trennten sich nach einer umkämpften Partie 1:1 unentschieden. Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte Star-Neuzugang Robinho (53.) Sivasspor mit einem Freistoß-Hammer (112 km/h) aus großer Distanz mit 1:0 in Führung. Es war gleichzeitig das erste Pflichtspieltor des Brasilianers für seinen neuen Klub. Allerdings sah Kayseris Torhüter Silviu Lung Jr. bei Robinhos Schuss alles andere als gut aus. Doch Kayserispor konnte durch seinen formstarken Stürmer und Kapitän Umut Bulut (66.) zum 1:1 ausgleichen. Für den 34-Jährigen war es der zehnte Saisontreffer. Ein weiterer Treffer gelang keinem der beiden Kontrahenten. Durch die Punkteteilung kommt Kayseri nun auf 35 Zähler, während Sivas sich auf 32 verbesserte. Nächste Woche reist Kayseri nach Antalya (Samstag, 17. Februar, 11:30 Uhr MEZ). Sivasspor empfängt Osmanlıspor (Samstag, 17. Februar, 14:00 Uhr MEZ). 

Aufstellungen 

Kayserispor: Lung, Lopes, Kana Bıyık, Atila Turan (90. Erkan Kaş), Kucher, Şamil Çinaz, Badji, Güray Vural (59. Varela), Mendes (80. Amorim), Deniz Türüç, Umut Bulut

Demir Grup Sivasspor: Tolgahan Acar, Auremir, Bjarsmyr, Medjani, Hakan Bilgiç, Hakan Arslan, Ndinga, Bifouma (46. Muhammet Demir), Rybalka (83. Saivet), Emre Kılınç, Kone (42. Robinho)

Tore: 0:1 Robinho (53.), 1:1 Umut Bulut (66.)

Gelbe Karten: Lopes, Bulut, Çinaz, Varela (Kayserispor) - Kone, Robinho (Demir Grup Sivasspor)


Teleset Mobilya Akhisarspor 1:0 Bursaspor 

Pokal-Halbfinalist Teleset Mobilya Akhisarspor bezwang Zuhause in Manisa Bursaspor mit 1:0. Den vielumjubelten Siegtreffer erzielte Mustafa Yumlu (24.) in bester Zlatan Ibrahimovic-Manier mit einem artistischen Tor. Mit Sicherheit eins der schönsten Tore an diesem Spieltag. Durch den Erfolg und die drei gewonnenen Punkte kommt Akhisar nun auf 24 Zähler. Bursa bleibt nach der Niederlage bei 26 Punkten. Akhisar bestreitet sein nächstes Spiel am kommenden Sonntag (18. Februar, 11:30 Uhr MEZ) auswärts in Karabük. Bursaspor hat zeitgleich Evkur Yeni Malatyaspor zu Gast.

Aufstelllungen 

Teleset Mobilya Akhisarspor: Lukac, Miguel Lopes, Caner Osmanpaşa, Mustafa Yumlu, Ömer Bayram, Larsson (82. Muğdat Çelik), Eray Ataseven (72. Serginho), Sissoko, Soner Aydoğdu, Olcan Adın, Seleznov (89. Bilal Kısa)

Bursaspor: Harun Tekin, Barış Yardımcı (68. Grozav), Ekong, Titi, Aziz Eraltay, Kembo, Bostock, Badu, Shehu (61. Delarge), Yusuf Erdoğan, Stancu

Tore: 1:0 Mustafa Yumlu (24.)

Gelbe Karten: Soner Aydoğdu, Serginho, Ömer Bayram Miguel Lopes, Mustafa Yumlu (Teleset Mobilya Akhisarspor) - Shehu, Titi, (Bursaspor)


Aytemiz Alanyaspor 1:2 Atiker Konyaspor 

Nach dem Pokal-Aus unter der Woche gegen Galatasaray hat Atiker Konyaspor seine Mission Klassenerhalt in der Liga mit einem wichtigen 2:1-Auswärtssieg in Alanya begonnen. Superstar Samuel Eto`o (21.) brachte Konya durch einen Elfmetertreffer mit 1:0 in Front. Douglas (25.) glich jedoch schnell für Alanya aus. Die Vorarbeit zum 1:1 kam von Efecan Karaca. Ömer Ali Şahiner (40.) war es, der Konyaspor vor der Halbzeit mit dem 2:1 abermals in Führung schoss. Emre Akbaba (45.) vergab einen Strafstoß und damit den erneuten Ausgleich vor der Halbzeitpause. In der temporeichen Begegnung wurden im zweiten Durchgang viele Karten auf beiden Seiten gezückt. Insgesamt neun Gelbe und eine Gelb-Rote Karte für Konyas Wilfred Moke (65.) waren die Folge. Konyaspor hat nun 20 Punkte auf dem Konto, belegt aber mit Rang 16 weiterhin einen Abstiegsplatz. Alanyaspor liegt mit 21 Punkten nur knapp vor seinem Ligakonkurrenten. Pokalsieger Konyaspor empfängt am Freitag (16. Februar, 18:00 Uhr MEZ) Meister Beşiktaş. Alanya tritt am Samstag (17. Februar, 17:00 Uhr MEZ) auswärts in Istanbul bei Fenerbahçe an. 

Aufstellungen 

Aytemiz Alanyaspor: Riou, Gassama, Welinton, Tzavellas, Nsakala (82. Berkan Emir), Sackey (46. Fofana), Efecan Karaca (67. Wanderson), Villafanez, Emre Akbaba, Junior Fernandes, Douglas  

Atiker Konyaspor: Serkan Kırıntılı, Ömer Ali Şahiner, Ali Turan, Filipovic, Eren Albayrak (77. Selim Ay), Milosevic, Ali Çamdalı, Moke, Fofana (67. Jonsson), Eto`o (56. Hadziahmetovic), Jahovic 

Tore: 0:1 Eto`o (21., Elfmeter), 1:1 Douglas (25.), 1:2 Ömer Ali Şahiner (40.) 

Gelb-Rote Karte: Moke (Atiker Konyaspor) 

Gelbe Karten: Riou, Welinton, Tzavellas, Junior Fernandes (Aytemiz Alanyaspor) - Filipovic, Serkan Kırıntılı, Jonsson (Atiker Konyaspor) 

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol