Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
China lockt Bafetimbi Gomis
von Samson vor 19 Minuten
Offiziell: Aykut Kocaman entlassen!
von Hooijdonk17 am 19.06.2018 08:33
Guti Hernandez sagt Besiktas ab
von denizlihorozu am 18.06.2018 18:02
Hooijdonk: „Chance für Cocu“
von SariKanarya1907 am 18.06.2018 15:42
Galatasaray mit Geschäftsidee
von ULTRASLAN87 am 18.06.2018 14:05
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 03. 2018

Basaksehir verteidigt Tabellenführung

Medipol Basaksehir bleibt in der Süper Lig das Maß aller Dinge. Nach dem 2:0-Heimsieg über Göztepe steht fest: Die Orange-Blauen bleiben Tabellenführer! Die Samstagsspiele im Überblick.

Von Erdem UFAK

Medipol Basaksehir - Göztepe 2:0

Ein insgesamt verdienter Sieg für die Istanbuler, die auf den Punktverlust vom vergangenen Montag gegen Genclerbirligi (1:1) eine gute Reaktion zeigen konnten. Der Aufsteiger hielt insbesondere im ersten Durchgang gut mit und hatte sogar die besseren Gelegenheiten die Führung zu erzielen. Nach dem Pausentee erwies sich die Mannschaft von Abdullah Avci dann als das reifere und abgezocktere Team. Die Orangen-Blauen verteidigen somit die Tabellenführung und dürfen in aller Ruhe beobachten, wie sich die Konkurrenz am Wochenende bzw. Montagabend schlägt. Die Gäste aus Izmir können die Saison beruhigt ausklingen lassen. Der Klassenerhalt ist geschafft, für eine Teilnahme am europäischen Wettbewerb müsste es für den Aufsteiger mehr als nur optimal laufen.

Aufstellungen

Medipol Başakşehir: Volkan Babacan, Caicara, Attamah, Epureanu, Clichy, Emre Belözoğlu (89. Gökhan İnler), Mahmut Tekdemir, Visca, Mossoro (72. İrfan Can Kahveci), Kerim Frei, Adebayor (78. Mevlüt Erdinç)

Göztepe: Günay Güvenç, Sabri Sarıoğlu, Kosanovic, Wallace Reis, Leo, Halil Akbunar (78. Ghilas), Poko, Selçuk Şahin (59. Rotman), Gouffran (72. Scarione), Castro, Demba Ba

Tore: 1:0 Epureanu (45.), 2:0 Erdinc (81.)

Gelbe Karten: Castro, Sabri Sarıoğlu, Poko


Kasimpasa - Osmanlispor 1:1

Die Hauptstädter warten vergeblich auf den lang ersehnten Befreiungsschlag und bleiben auch im siebten Ligaspiel in Folge ohne Dreier. Angesichts des schweren Restprogramms mit Spielen u.a. gegen Trabzonspor, Fenerbahce, Besiktas und Medipol Basaksehir wird die Mission Klassenerhalt ein ganz schwieriges Unterfangen. Kasimpasa befindet sich mit 30 Punkten im gesicherten Tabellenmittelfeld. Ob die Tendenz für die Blau-Weißen in den kommenden Wochen nach unten oder oben zeigt, werden die nächsten drei Partien gegen Demir Grup Sivasspor, Antalyaspor und Göztepe zeigen.

Aufstellungen

Kasımpaşa: Ramazan Köse, Popov, Ben Youssef, Omeruo, Veigneau, Sadiku, Mensah (89. Eduok), Neumayr (82. Ahmed Ildiz), Koita, Trezeguet, Diagne (77. İlhan Depe)

Osmanlıspor: Karcemarskas, Muhammed Bayır, Yalçın Ayhan, Anıl Karaer, Pinto, Ceyhun Gülselam, Luiz Carlos, Lumanza (84. Maxsö), Regattin, Sadeghian (67. Mehmet Güven), Mehmet Batdal (78. Cikalleshi)

Tore: 0:1 Sadeghian (37., Elfmeter), 1:1 Ben Youssef (39.)

Gelbe Karten: Sadiku, Diagne, Omeruo (Kasımpaşa), Lumanza, Sadeghian, Ceyhun Gülselam, Muhammed Bayır, Mehmet Güven (Osmanlıspor)


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol