Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Rückendeckung für Arda Turan
von Muslera1905 am 24.10.2018 00:44
Fatih Terim vs. Domenico Tedesco
von Muslera1905 am 24.10.2018 00:42
FB: Ekici fällt wochenlang aus
von Efsane1907 am 24.10.2018 00:23
Besiktas verliert 0:2 gegen Göztepe
von fenerlinusret am 23.10.2018 17:58
CL: Galatasaray vs. Schalke
von Türkcü1903 am 23.10.2018 15:41
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 17. Juni 2018

GazeteFutbol: Kurz & Kompakt!

Was gibt es Neues bei den türkischen Klubs? GazeteFutbol fasst die wichtigsten Nachrichten, Transfergerüchte und Trainerwechsel aus dem türkischen Fußball kurz und kompakt zusammen.

Von Anil P. Polat

Teleset Mobilya Akhisarspor hat sich mit Trainer Okan Buruk nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen können und wird sich somit scheinbar vom 44-jährigen Coach trennen, der den Klub in der letzten Saison erstmals in der Vereinsgeschichte zum türkischen Pokalsieg geführt hat. Im Gespräch als Nachfolger ist Safet Susiç

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +   

Aytemiz Alanyaspor hat Mittelfeldspieler Hasan Ayaroğlu (23/OM) von Eskişehirspor für drei Jahre verpflichtet. 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +   

Laut Informationen von "beIN SPORTS" zufolge hat West Bromwich Albion Interesse an Flügelspieler Jeremain Lens (RA/30) von Beşiktaş. Bei den Engländern ist Fenerbahçes ehemaliger Sport-Direktor Giuliano Terraneo seit April 2018 als technischer Berater beschäftigt und habe den Niederländer empfohlen. Lens spielte bereits in England für den FC Sunderland.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +   

Ümit Özat soll in Kürze als neuer Trainer von Eskişehirspor vorgestellt werden. Özat war zuletzt bei Gençlerbirliği aktiv, stieg mit dem Ankara-Klub jedoch aus der Süper Lig ab und musste anschließend seinen Hut nehmen. 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +    

Phillip Cocu wird derzeit als heißer Kandidat für den Trainerposten bei Fenerbahçe gehandelt (mehr dazu hier). Hier die Statistiken des 47-Jährigen als Coach von PSV Einhoven in der niederländischen Eredivisie (via „FutbolVerileri"). 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +    

Angreifer Demba Ba (33) kehrt nicht zu Beşiktaş, sondern zu Shanghai Greenland Shenhua zurück. Der Senegalese spielte die Rückrunde der letzten Saison für Süper Lig-Klub Göztepe und kam in 13 Einsätzen auf sieben Tore und einen Assist. 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +   

Schwarzmeer-Klub Trabzonspor soll Interesse an Innenverteidiger Kenneth Omeruo haben. Der 24-Nigerianer befindet sich gerade bei der WM und steht noch bis 2020 beim FC Chelsea unter Vertrag. Omeruo verbrachte die letzten drei Jahre auf Leihbasis in der Türkei und spielte davon zwei Saisons bei Kasımpaşa und eine Saison bei Aytemiz Alanyaspor. 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +    

Alle WM-Sponsoren im Überblick: 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +    

Angeblich möchte Ex-Kayserispor-Trainer Marius Sumudica Galatasaray-Spieler Younes Belhanda (28/OM) nach Saudi-Arabien holen, wo der 47-jährige Rumäne neuer Trainer von Al-Shabab Riad wird. 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +    

Bursaspor verhandelt offenbar mit dem kongolesischen Stürmers Dieumerci Mbokani (32). Der Vertrag des Angreifers bei Dynamo Kiew läuft am 30. Juni aus. Er wäre damit ablösefrei zu haben. 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +   

Laut "TRT Spor" verlange Bafetimbi Gomis mehr Geld von Galatasaray. Der französische Stürmer verdient jährlich 3,35 Millionen Euro. Da er aber Angebote aus China vorliegen habe, die ihm als Jahressalär sieben Millionen Euro plus Bonuszahlungen zusichern würden, fordere der 33-Jährige eine Gehaltserhöhung auf 5,5 Millionen Euro.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +  

Der türkische Fußballverband (TFF) gab bekannt, dass die kommende Spielzeit 2018/19 unter dem Namen „Lefter Küçükandonyadis-Saison" ausgetragen wird.  

 

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol