Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Cocu: "Die Enttäuschung ist groß"
von Samson am 26.09.2018 00:15
Günes: „Haben den Sieg verschenkt!“
von besiegdas am 25.09.2018 16:52
Schwaches Derby endet ohne Sieger
von Efsane1907 am 25.09.2018 15:51
Spieler der Woche: Papiss Cisse
von Toraman20 am 25.09.2018 15:16
Günes möchte gewinnen
von Efsane1907 am 24.09.2018 22:35
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 02. September 2018

Doublesieger Akhisarspor weiterhin ohne Sieg!

Alanyaspor feierte im eigenen Stadion den ersten Dreier der Saison, während Malatyapor die erste Niederlage hinnehmen musste. Der Pokalsieger rettete unterdessen einen Punkt in Sivas. Die Freitags- und Samstagsspiele des vierten Spieltages im Überblick.

Von Cihad KOEKTEN

Evkur Yeni Malatyaspor - Atiker Konyaspor 0:1

Evkur Yeni Malatyaspor konnte den erfolgreichen Saisonstart am Freitagabend nicht fortsetzen und unterlag im eigenen Stadion gegen Atiker Konyaspor. Nach einem Ballverlust von Michael Pereira an der Mittellinie lief Mustapha Yatabare mit dem Ball in die gegnerische Hälfte, wo der bosnische Nationalspieler Deni Milosevic im Eins gegen Eins gegen Torhüter Ertac Özbir die Nerven behielt und den Treffer des Tages erzielte. Vor allem in der ersten Halbzeit hatte Malatyaspor einige Chancen, um den Ausgleich zu erzielen. Jedoch scheiterte man am Aluminium oder köpfte den Ball über die Querlatte. Die Hausherren fielen im gesamten Verlauf des Spiels mit einer sehr harten Spielweise auf, die durch den Unparteiischen lediglich mit Gelben Karten bestraft wurde. In den verbleibenden Minuten brachten die Gäste aus Konya den frühen Führungstreffer über die Zeit und hatten sogar kurz vor Schluss mit Adis Jahovic die Entscheidung auf den Füßen.

Aufstellungen

Evkur Yeni Malatyaspor: Ertaç Özbir, Seth, Mina, Sadık Çiftpınar, Chebake, Rahman Buğra Çağıran, Guilherme, Pereira (46. Ahmet Ildız), Aleksic (65. Ömer Şişmanoğlu), Boutaib, Adem Büyük (80. Dia)

Atiker Konyaspor: Serkan Kırıntılı, Skubic, Selim Ay, Uğur Demirok, Ferhat Öztorun (34. Opanasenko), Vedat Bora (67. Jahovic), Jonsson, Fofana, Jevtovic (74. Moke), Milosevic, Yatabare

Tore: 0:1 Milosevic (14.)

Gelbe Karten: Mina, Guilherme (Evkur Yeni Malatyaspor) - Jevtovic, Vedat Bora, Selim Ay, Fofana (Atiker Konyaspor)


Akhisarspor - Demir Grup Sivasspor 1:1

Im ersten Samstagsspiel des vierten Spieltages der Spor Toto Süper Lig trennten sich Pokalsieger Akhisarspor und Demir Grup Sivasspor mit einem 1:1-Remis. Somit setzt sich der Negativtrend des Doublesiegers fort. Besonders in der ersten Halbzeit waren die Gäste aus Sivas die deutlich überlegene Mannschaft, jedoch belohnten sich die Schützlinge von Coach Tamer Tuna erst zu Beginn der zweiten Halbzeit durch Arouna Kone. In der zweiten Halbzeit war der UEFA Europa League-Teilnehmer wie ausgewechselt. Der Ausgleichstreffer gelang aber erst in der 82. Spielminute durch den Deadline Day-Transfer Adrien Regattin. Nach dem Tor waren die Hausherren heiß auf den Sieg und drückten gewaltig auf das Tor des Gegners, doch entweder scheiterte man am Aluminium oder am gut aufgelegten Keeper Ali Sasal Vural.

Aufstellungen

Akhisarspor: Fatih Öztürk, Aykut Çeviker (63. Onurcan Güler), Caner Osmanpaşa, Mustafa Yumlu, Kadir Keleş, Güray Vural, Eray Ataseven, Sissoko (80. Bilal Kısa), Regattin, Josue (80. Onur Ayık), Manu

Demir Grup Sivasspor: Ali Şaşal Vural, Douglas, David Braz, Medjani, Uğur Çiftçi, Emre Kılınç (57. Erdoğan Yeşilyurt), Rybalka (90. Bjarsmyr), Hakan Arslan, Ziya Erdal, Robinho, Kone (88. Papp)

Tore: 0:1 Kone (46.), 1:1 Regattin (82.)

Gelbe Karten: Emre Kılınç, Uğur Çiftçi, Papp (Demir Grup Sivasspor) - Onurcan Güler (Akhisarspor)


Aytemiz Alanyaspor - Göztepe 1:0

Aytemiz Alanyaspor konnte nach der 0:6-Schmach gegen Titelverteidiger Galatasaray am vergangenen Spieltag nun beim Einstand von Neu-Transfer Papis Cisse den ersten Dreier der laufenden Saison über Göztepe feiern. Giannis Maniatis gelang in der 71. Minute der erste Saisontreffer für die Hausherren, was auch gleichzeitig der Endstand der Partie war. Im gesamten Spielverlauf hatte der Gastgeber ein klares Chancenplus, womit der Sieg auch mehr als vedient war. In der Nachspielzeit der Begegnung stand Yasin Öztekin von Göztepe alleine vor Torwart Eray Iscan, der jedoch seinem früheren Teamkollegen den Ausgleichstreffer verwehrte.

Aufstellungen

Aytemiz Alanyaspor: Ufuk Ceylan, Merih Demiral, Tzavellas, Nsakala, Baiano, Sackey, Maniatis (84. Taha Yalçıner), Ceyhun Gülselam (64. Efecan Karaca), Djalma Campos, Villafanez, Bobo (59. Cisse)

Göztepe: Beto, Gassama, Titi, Reis, Traore, Tayfur Bingöl (62. Cameron Jerome), Poko (84. Axel Ngando), Borges, Halil Akbunar, Yasin Öztekin, Deniz Kadah (79. Andre De Castro)

Tore: 1:0 Maniatis (71.)

Gelbe Karten: Borges, Titi (Göztepe) - Sackey, Villafanez (Aytemiz Alanyaspor)


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol