Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Saisonrückblick: Beşiktaş
von Tolgay17 vor 12 Minuten
Fernandao nach Piräus?
von Efsane1907 am 27.06.2017 22:10
Streit zwischen Tudor und Sneijder?
von UltrAslan23 am 27.06.2017 21:16
Chinesen jagen Quaresma!
von besiegdas am 27.06.2017 19:46
Halil Altintop verlässt FC Augsburg
von Efsane1907 am 27.06.2017 13:28
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Donnerstag, der 09. 2017

Enver Cenk Sahin in die Bundesliga?

Enver Cenk Sahin sorgt in der 2. Bundesliga derzeit für mächtig Furore. Nun sollen die ersten Bundesligisten den 22-jährigen Türken auf ihre Beobachtungsliste genommen haben.

Der FC St. Pauli befindet sich nach 13 von möglichen 18 Punkten im Jahr 2017 im Höhenflug, arbeitete sich zuletzt mühsam aus dem Tabellenkeller heraus - ein Grund für den Aufschwung der Kiezkicker ist zweifelsfrei der türkische Rechtsaußen Cenk Sahin der in der Lienen-Elf zuletzt aufblühte und seit Januar bereits sieben Torbeteiligungen in sechs Ligaspielen aufweisen kann. Wie die „Bild"-Zeitung am Mittwoch meldet, haben bereits mehrere Bundesligisten die Fühler nach dem 22-Jährigen ausgestreckt.

Demnach lassen unter anderem der VfL Wolfsburg und der FC Schalke 04 Sahin beobachten. Der elffache türkische U21-Nationalspieler war vergangenen Sommer per Leihe vom türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir (Vertrag bis 2019) an die Elbe gewechselt. St. Pauli besitzt dem Vernehmen nach eine Kaufoption in Höhe von einer Millionen Euro, die allerdings im Abstiegsfall nicht gültig wäre.

„Ich habe mir noch keine Gedanken gemacht, ob ich bleibe und welcher Verein an mir dran ist", wird Sahin in der „Bild" zitiert. „Ich bin sehr glücklich hier, liebe die Fans und das Stadion. Alles passt. Aber der Ball liegt beim Verein."

Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf www.transfermarkt.de / Autor: Thomas Deterding


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol