Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Tudor beklagt Platzverweis
von melo72 am 24.10.2017 00:48
Kocaman nicht zufrieden nach 0:0
von melo72 am 24.10.2017 00:44
Galatasaray und Fenerbahce torlos
von Efsane1907 am 23.10.2017 23:50
Besiktas & Basak trennen sich 1:1
von GSCR67 am 23.10.2017 23:19
UEFA: Ausschüttungen 2016/17
von SariKanarya1907 am 23.10.2017 21:07
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Donnerstag, der 06. April 2017

ZTK: Atiker Konyaspor komplettiert Halbfinale!

Das Halbfinale im türkischen Pokal ist komplett! Als letzter Klub qualifizierte sich Atiker Konyaspor nach einem mühevollen 3:2-Rückspielsieg gegen Zweitligist Sivasspor. Mann des Abends war Moryke Fofana, der zwei Mal traf.

Von Metin GÜLMEN

Der letzte Halbfinalist des Ziraat Türkiye Kupasi steht fest! In einem packenden Viertelfinal-Rückspiel gewann Atiker Konyaspor gegen Zweitligist Sivasspor 3:2 und steht damit zum zweiten Mal in Folge in der Vorschlussrunde. Dabei musste sich die Elf von Cheftrainer Aykut Kocaman mächtig strecken, schon im Hinspiel trotzte "Yigido" dem Europa League-Teilnehmer ein 0:0 ab. Zwar ging der Favorit durch einen verwandelten Strafstoß von Dimitar Rangelov in Führung (35.), doch Ergin Keles glich postwendend aus (36.). Kurz vor dem Pausenpfiff war es Moryke Fofana, der Konyaspor nochmal in Front schoss (43.). Doch Sivasspor gab sich auf keinen Fall geschlagen, spielte weiter munter mit und kam zum verdienten 2:2-Ausgleich durch Emre Kilinc (57.). Letztlich war es der Erfahrung und der individuellen Klasse der Gastgeber zu verdanken, dass Fofana mit seinem zweiten Treffer am Abend das umjubelte 3:2 schoss (79.). Dabei blieb es auch. Im Halbfinale trifft Atiker Konyaspor jetzt auf Kasimpasa. Sivasspor dagegen kann sich im Saisonfinale voll und ganz auf den Kampf um den Aufstieg konzentrieren. In dieser Form gehört der Traditionsklub definitiv ins Oberhaus!

Aufstellungen

Atiker Konyaspor: Tarakci - Skubic, Ay, Turan, Uslu - Jonsson, Camdali, Meha (66. Milosevic), Fofana (82. Hadziahmetovic) - Rangelov, Bajic (82. Vukovic)

Sivasspor: Vural - Simsek, Hatipoglu, Boye, Erdal - Kocak (85. Güzel), Incedemir, Leandrinho, Avci (57. Arslan), Süzen (57. Kilinc) - Keles

Tore: 1:0 Rangelov (35./E), 1:1 Keles (36.), 2:1 Fofana (43.), 2:2 Kilinc (57.), 3:2 Fofana (79.)

Gelbe Karten: Turan, Camdali - Erdal, Boye


Das Viertelfinale im Überblick (Hinspiele in Klammern)

Akhisar Belediyespor - Medipol Başakşehir 0:2 (1:1)

Mittwoch, 5. April
Çaykur Rizespor - Kasımpaşa 2:2 (0:2)
Fenerbahçe - Kayserispor 3:0 (3:0)

Donnerstag, 6. April
Atiker Konyaspor - Sivasspor 3:2 (0:0)

 

Das Halbfinale im Ziraat Türkiye Kupasi

Medipol Başakşehir - Fenerbahçe

Atiker Konyaspor - Kasımpaşa

 

Die Top-Torschützen im Ziraat Türkiye Kupasi

1. Ricardo Vaz Te (14 Tore/Akhisar Belediyespor)

2. Lukas Podolski (10 Tore/Galatasaray)

3. Batuhan Altintas (7 Tore/Kasimpasa), Jose Fernandao (7 Tore/Fenerbahce)


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol