Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
CL: Beşiktaş im Achtelfinale
von KKartal vor 52 Minuten
Spieler der Woche: Adebayor!
von Melo80 am 22.11.2017 22:47
Domagoj Vida nicht zu Besiktas?
von besiegdas am 22.11.2017 18:12
Vorerst Rückendeckung für Tudor
von aslan777 am 22.11.2017 16:15
Vorschau: Beşiktaş vs. Porto
von Toraman20 am 22.11.2017 09:29
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 04. Juli 2017

Perfekt! Calhanoglu unterschreibt bei Milan!

Jetzt ist es amtlich! Hakan Calhanoglu verlässt die Bundesliga und schließt sich für vier Jahre dem italienischen Spitzenklub AC Mailand an.

Der erwartete Wechsel von Bayer 04 Leverkusens Spielmacher Hakan Calhanoglu zum AC Mailand ist perfekt. Die Leverkusener vermeldeten den Abgang am Montagabend. Nach Angaben der Rossoneri hat Calhanoglu bis 2021 unterschrieben. Calhanoglu verlässt Bayer damit nach drei Jahren und laut jüngsten Medienberichten mit einem Transfergewinn von bis zu 10 Millionen Euro. 14,5 Mio. Euro hatte die „Werkself" 2014 an den HSV gezahlt, der Medienberichten zufolge mit 10 Prozent am Weiterverkauf beteiligt wird.

Der 26-fache Nationalspieler, der aufgrund eines Vertragsbruches mit Trabzonspor vor seinem 18. Geburtsjahr zuletzt vier Monate lang von der FIFA gesperrt wurde, lief insgesamt 115-mal für Bayer auf. Dabei erzielte Calhanoglu (Marktwert: 20 Mio. Euro) 28 Tore und bereitete 29 weitere Treffer vor.

„Die drei Jahre bei Bayer 04 waren sehr emotional. Ich möchte mich beim Verein, den Mitarbeitern und vor allem den Fans bedanken. Die Unterstützung war sensationell, gerade auch während meiner viermonatigen Sperre. Jetzt möchte ich ein neues Kapitel in meiner Karriere aufschlagen. An die Zeit bei Bayer 04 werde ich stets gerne zurückdenken", sagte Calhanoglu in einer Pressemitteilung auf der Leverkusener Homepage.

Bei Milan ist der Freistoß-Spezialist bereits der sechste prominente Neuzugang. Zuvor verpflichteten die Lombarden schon André Silva (38 Mio.), Mateo Musacchio (18 Mio.), den Ex-Wolfsburger Ricardo Rodríguez (18 Mio.), Franck Kessié (8 Mio. Leihgebühr) sowie Fabio Borini (Leihgebühr unbekannt).

Europaweit hat bislang kein anderer Verein so viel für neue Spieler ausgegeben wie Milan, bei denen in den kommenden Tagen auch noch die Verpflichtung von Atalanta-Rechtsverteidiger Andrea Conti (23) bekannt gegeben werden dürfte.

Autor: Marius Soyke, Quelle: www.transfermarkt.de

Link: https://www.transfermarkt.de/schon-uber-100-mio-investiert-calhanoglu-unterschreibt-bei-milan/view/news/280188


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol