Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Adnan Polats Abrechnung mit Gala
von bwler93 am 17.12.2017 01:41
Ausländerregel vs. Jugendförderung
von KonyaundBayern am 16.12.2017 21:47
Leichte Lose für die Topklubs
von KonyaundBayern am 16.12.2017 21:32
Trabzon empfängt Bursa!
von bursaliburak am 16.12.2017 18:38
UEFA: Schriftverkehr nun öffentlich
von melo72 am 15.12.2017 22:00
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 08. August 2017

Emre Mor vor Wechsel zu Inter Mailand!

Der Transfer-Hickhack um Emre Mor ist wohl beendet. Der türkische Nationalspieler steht unmittelbar vor einem Wechsel zu Inter Mailand in die italienische Serie A.

Laut übereinstimmenden italienischen Medienberichten steht der Wechsel von BVB-Talent Emre Mor (20) zu Inter Mailand bevor. Dem Vernehmen nach sind sich die Nerazzurri mit dem türkischen Nationalspieler bereits einig, nun müssen die Klubs letzte Vertragsdetails klären. Walter Sabatini, der für die Transfers bei Inter zuständig ist, sagte gegenüber „Sky Italia": „Es gibt noch Hindernisse bei Emre Mor, aber die Woche ist noch jung." Diese Hindernisse könnten laut dem italienischen Transferexperten Gianluca Di Marzio die Konditionen sein, die aus einer Kaufoption eine Kaufpflicht werden lassen.

Demnach leihen die Mailänder Mor zunächst mit einer Kaufoption aus - diese soll zwischen 12 Mio. und 15 Mio. Euro liegen. Laut Di Marzio wird der Deal „leicht erfüllbare Konditionen" beinhalten, die dazu führen, dass Inter den BVB-Profi fest verpflichten muss.

Ende Juli meldete Hannover 96 sein Interesse an Mor an, wurde von dem Preisschild jedoch abgeschreckt. Die „Bild" berichtete, dass der BVB damals nicht an einer Leihe interessiert gewesen sei und stattdessen 20 Mio. Euro Ablöse von den Niedersachen verlangt habe. Im Sommer 2016 zahlte der BVB noch 10 Mio. Euro für Mor an den FC Nordsjaelland - sollte der Wechsel zu Inter über die Bühne gehen, würde der BVB bei der kolportierten Ablöse folglich einen Transfergewinn von 2 Mio. bis 5 Mio. Euro einfahren.

Unmittelbar vor dem Abschluss ist derweil der 20-Millionen-Transfer von Nizza-Außenverteidiger Dalbert zu Inter Mailand. Der 23-jährige Brasilianer absolviert am Dienstagvormittag den Medizincheck.

Autor: Alexander Binder, Quelle: www.transfermarkt.de

Link: https://www.transfermarkt.de/inter-verhandelt-mit-bvb-uber-mor-deal-ndash-dortmundern-winkt-transfergewinn/view/news/283924


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol