Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Gala zieht in nächste Runde ein
von Melo80 am 13.12.2017 13:14
Besiktas gegen Bayern: Lospech? Nö!
von galaman1905 am 13.12.2017 05:49
5:1-Sieg mit zweiter Garde
von KonyaundBayern am 12.12.2017 21:03
Wieder heile Welt bei Fenerbahçe
von Efsane1907 am 12.12.2017 18:21
Konyaspor gewinnt Kellerduell
von KonyaundBayern am 12.12.2017 13:20
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Mittwoch, der 22. November 2017

GazeteFutbols Europa-Tour!

Die türkischen Legionäre in Fußball-Europa hatten vergangenes Wochenende wenig zu lachen. Nur wenige kamen überhaupt zu Einsätzen. Zumindest Yunus Malli und Berkay Özcan sorgten für positive Schlagzeilen.

Von Erdem UFAK

Semih Kaya (Sparta Prag): Absolvierte jeweils ein Spiel in der Europa League-Quali und der tschechischen HET Liga. Hat seinen Mittelfußbruch endlich überwunden und stand gegen Jihlava (1:0) zumindest wieder im Kader. Für einen Einsatz hat es aber noch nicht gelangt. Note: -

Cenk Gönen (FC Malaga): Stand im Duell mit Emre Colaks Deportivo (3:2) nicht im Kader. Note: -

Cengiz Ünder (AS Rom): Verfolgte sein erstes Derby in Italien mit der AS Roma gegen Lazio 90 Minuten von der Bank aus. Note: -

Ömer Toprak (Borussia Dortmund): Verpasste das Spiel beim VfB Stuttgart (1:2) wegen Knieproblemen. Note: -

Nuri Sahin (Borussia Dortmund): Saß gegen den VfB 90 Minuten auf der Bank. Note: -

Kaan Ayhan (Fortuna Düsseldorf): War im Auswärtsspiel in Ingolstadt (0:1) gesperrt. Note: -

Hakan Calhanoglu (AC Mailand): Stand nicht im Kader bei der 1:2-Niederlage in Neapel. Note: -

Halil Altintop (Slavia Prag): Immerhin ein Zehn Minuten-Einsatz beim 5:0-Sieg über Dukla Praha. Keine Bewertung möglich. Note: -

Arda Turan (FC Barcelona): Inzwischen ist klar. Turan hat in Barcelona keine Zukunft mehr. Ein Wechsel in der Winterpause ist unausweichlich. Schafft es nicht mal mehr in den Kader der Katalanen. Note: -

Bilal Basacikoglu (Feyenoord Rotterdam): Ohne Einsatz beim 1:1 gegen VVV Venlo. Note: -

Kenan Karaman (Hannover 96): Ohne Einsatz gegen Bremen. Die Niedersachsen gingen mit 0:4 unter. Note: -

Enes Ünal (Levante UD): Wichtiger 2:0-Sieg bei UD Las Palmas. Ünal spielte 90 Minuten durch, war stets gut im Spiel und einer der Aktivposten in der Offensive. Zudem bereitete der Nationalstürmer das 2:0 von Jason vor. Note: 2

Aytac Sulu (SV Darmstadt 98): Die Krise der Darmstädter verschärft sich mit der 1:2-Niederlage gegen Sandhausen. Sulu bereitete zwar das 1:2 von Banggaard vor, konnte in einer schwachen Partie mit hart geführten Zweikämpfen aber nicht überzeugen. Hatte in der ersten Hälfte immerhin eine gute Kopfballchance. Note: 4

Salih Ucan (FC Sion): Beim FC Basel gab es absolut nichts zu holen. Trotz 1:0-Führung zur Halbzeit hagelte es am Ende eine 1:5-Klatsche. Ucan blieb 90 Minuten auf dem Platz, konnte in der Offensive aber kaum für Entlastung sorgen. Im zweiten Durchgang dann wie die gesamte Mannschaft desolat. Note: 4,5

Berkay Özcan (VfB Stuttgart): Auf Grund der Verletzungssorgen in Stuttgarts Offensive kommt Özcan momentan auf seine Einsätze. Auch gegen den BVB mit einer soliden Leistung. Passsicher und diszipliniert, bereitete er das 2:1 von Brekalo mit einem schönen langen Zuspiel aus der eigenen Hälfte heraus vor. Note: 3

Hamit Altintop (SV Darmstadt 98): Ganz schwaches Spiel vom türkischen Routinier gegen Sandhausen. Wirkte behäbig und an diesem Tag überhaupt nicht auf der Höhe. Offensiv fand Altintop überhaupt nicht statt. Gerade in solch schweren Zeiten muss der erfahrene Mittelfeldspieler eigentlich vorangehen. Note: 5

Yunus Malli (VfL Wolfsburg): Derzeit in sehr guter Form, war Malli gegen Freiburg der beste Mann auf dem Platz. Extrem kaltschnäuzig bei seinen zwei Toren. Wolfsburg gewann mit 3:1. Fazit: Klarer Formanstieg! Note: 1

Emre Mor (Celta Vigo): Fällt verletzungsbedingt vorerst aus. Verpasste auch das letzte Ligaspiel von Celta Vigo. Note: -

Enver Cenk Sahin (FC St. Pauli): Hat seinen Innenbandanriss auskuriert und stand beim 2:2 gegen Regensburg wieder in der Startelf. Spielte eine solide Partie trotz fehlender Matchpraxis in den letzten Wochen. War in der Offensive jedoch zu blass, die Akzente setzten die Mitspieler. Note: 3,5

Emre Colak (Deportivo La Coruna): Wurde bei der Auswärtspleite in Malaga nach 72 Minuten eingewechselt. Konnte sich nicht mehr auszeichnen. Auf Grund der zu kurzen Spielzeit keine Bewertung möglich. Note: -

Caglar Söyüncü (SC Freiburg): Verpasste das Ligaspiel gegen Wolfsburg (1:3) gesperrt. Note: -


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol