Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Löwen wieder Spitze!
von Kanarya am 25.02.2018 01:45
Kocamans Startelf nimmt Formen an
von Kanarya am 25.02.2018 01:39
Kocaman stärkt Cakir den Rücken
von Kanarya am 25.02.2018 01:36
"Sind Topfavorit in Liga und Pokal!"
von Efsane1907 am 24.02.2018 09:32
Bursa zu Gast beim Rekordmeister
von bwler93 am 23.02.2018 19:57
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 27. November 2017

Arda Turan will Barcelona verlassen

Unter Ernesto Valverde hat Arda Turan beim FC Barcelona keine Zukunft mehr. Nun wird eifrig über einen Wechsel in der Winterpause spekuliert.

Spanischen und türkischen Medienberichten zufolge möchte Arda Turan den FC Barcelona so schnell wie möglich verlassen. Der 30-Jährige spielt in dieser Saison keine Rolle bei den Katalanen, stand erst einmal im Kader und null Minuten auf dem Platz. Vor wenigen Wochen berichtete die „L`Équipe" von einem geplatzten Sommertransfer Turans. So soll er Teil der Verhandlungen zwischen Barça und AS Monaco um Sturmtalent Kylian Mbappé (18) gewesen sein. Dieser entschied sich für Paris Saint-Germain und so zerschlug sich ein möglicher Wechsel Turans ins Fürstentum.

Für die am 1. Januar startende Transferperiode wird der amtierende französische Meister nun von der in Barcelona ansässigen Sportzeitung „Mundo Deportivo" als Interessent für den Türken genannt. Turan, dessen Vertrag bis 2020 datiert ist, wechselte 2015 für 34 Millionen Euro von Atlético Madrid nach Barcelona und wusste nur selten zu überzeugen.

Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf www.transfermarkt.de, Autor: JFCSP99

Link: https://www.transfermarkt.de/null-minuten-in-2017-18-turan-will-barca-verlassen-ndash-geruchte-um-monaco-deal/view/news/293658


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol