Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Ramirez nicht zu Fenerbahce
von Alex1907 am 20.08.2018 23:23
Terim bestätigt: Ndiaye kommt!
von ULTRASLAN87 am 20.08.2018 20:49
Giuliano nach Saudi-Arabien
von ULTRASLAN87 am 20.08.2018 17:30
Besiktas dreht nach der Pause auf!
von besiegdas am 20.08.2018 16:06
Enes Ünal zu Real Valladolid!
von denizlihorozu am 20.08.2018 15:27
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Mittwoch, der 30. Mai 2018

U19-EM: Hammergruppe für die Türkei!

Die türkische U19-Nationalmannschaft bekommt es bei der Europameisterschaft in Finnland mit starken Gegnern zu tun. Die Gruppen im Überblick!

Von Erdem UFAK

Die Losfee meint es nicht gut mit der Türkei. Bei der Gruppenauslosung der U19-Europameisterschaft in Finnland (16. bis 29. Juli 2018) erwischte die Mannschaft von Vedat Inceefe eine regelrechte Hammer-Gruppe! Demnach geht es für die Türkei in der Gruppe B gegen Frankreich, die Ukraine und Titelverteidiger England. Gastgeber Finnland wurde gemeinsam mit Portugal, Spanien und Norwegen in die Gruppe A gelost. Zum Auftakt treffen die Türken am 17. Juli ab 18.30 Uhr (MEZ) auf England, ehe am 20. bzw. 23. Juli die Duelle mit Frankreich und der Ukraine folgen. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe erreichen das Halbfinale der EM-Endrunde.

Die Endrunde dient auch als Qualifikationsturnier für die FIFA-U20-Weltmeisterschaft 2019 in Polen. Die vier Halbfinalisten und der Gewinner des Play-offs der beiden drittplatzierten Mannschaften nehmen an der Endrunde, die vom 25. Mai bis 16 Juni im nächsten Jahr stattfindet, teil (Quelle: UEFA.com).

Für die türkische U19 ist die Europameisterschaft in Finnland die sechste Endrunden-Teilnahme nach 2004, 2006, 2009, 2011 und 2013. 2004 erreichten die Rot-Weißen das Endspiel, ansonsten schied man regelmäßig in der Gruppenphase aus. In den Jahren zwischen 1981 und 2001 wurde die U19-EM noch als U18-EM geführt. Hier kann die Türkei fünf Teilnahmen vorweisen, mit dabei ein Europameistertitel 1992 sowie eine Endspielteilnahme 1993.

Die Gruppen

Gruppe A: Finnland (Gastgeber), Portugal, Norwegen, Italien

Gruppe B: Türkei, Ukraine, Frankreich, England (Titelverteidiger)

Termine

Gruppenphase: 16./17., 19./20., 22./23. Juli
Halbfinals: 26. Juli
Finale: 29. Juli

Stadien

Seinäjoki-Stadion - Heimat des SJK Seinäjoki
5 Gruppenspiele Play-off zur FIFA-U20-WM, Finale

Vaasa-Stadion - Heimat des VPS Vaasa
7 Gruppenspiele, 2 Halbfinals


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol