Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Im Interview mit „FB TV″
von dropposit vor 55 Minuten
Türkei und Ukraine trennen sich 0:0
von Kubinho74 am 21.11.2018 11:52
Özcan: „Türkei war die richtige Wahl“
von Limasen am 21.11.2018 00:31
GS sechs Wochen ohne Belhanda
von Samson am 20.11.2018 21:06
Orman:„Habe an Rücktritt gedacht“
von Efsane1907 am 20.11.2018 17:38
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 15. Oktober 2018

Cengiz Ünder im Fokus des FC Bayern

Cengiz Ünder steht wohl auf dem Wunschzettel der Bayern-Bosse. Altinordu-Präsident Seyit Mehmet Özkan bestätigt nun das Interesse des deutschen Rekordmeisters.

Die mögliche Nachfolge von Arjen Robben (34) und Franck Ribéry (35) beschäftigt die Fans des FC Bayern München schon länger. Nachdem die „Sport Bild" bereits eine namhafte Kandidatenliste veröffentlichte, hat der deutsche Rekordmeister wohl auch den türkischen Nationalspieler Cengiz Ünder auf dem Zettel.

„Bayern beobachtet Cengiz sehr genau", erklärte Seyit Mehmet Özkan, der Präsident des türkischen Zweitligisten Altinordu, der italienischen „Gazzetta dello Sport". Für den Klub war der 21-Jährige zwischen 2013 und 2016 aktiv, bevor er für 4,8 Millionen Euro zu Basaksehir wechselte und nur ein Jahr später für 13,4 Mio. Euro den Sprung nach Italien zur AS Rom schaffte.

„Alles, was ich sagen kann, ist, dass er für viel Geld gehen könnte", so Özkan weiter. Ünder steht noch bis zum Sommer 2022 in Rom unter Vertrag. Nach Anlaufschwierigkeiten ist der 14-malige Nationalspieler beim Serie A-Klub angekommen, holte in 40 Partien 16 Scorerpunkte. Bei einem Transfer dürften laut der „Gazzetta dello Sport" zwischen 50 und 60 Mio. Euro fällig werden.

Bereits beim Wechsel nach Rom hatte es Interesse von vielen europäischen Top-Klubs gegeben. So verzichtete das Sturmtalent u. a. auf ein Angebot des englischen Meisters Manchester City. „Mit dem Verkauf von Salah war die Mannschaft noch passender für meine Fähigkeiten", erläuterte Ünder seine Entscheidung Anfang 2018.

Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf www.transfermarkt.de

Link: https://www.transfermarkt.de/altinordu-prasident-uber-roms-under-bdquo-bayern-beobachtet-cengiz-sehr-genau-ldquo-/view/news/321663

Autor: benny_23


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol