Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Die Schlüsselspieler im Derby
von Efsane1907 vor 14 Minuten
Tudor hat die Qual der Wahl
von UltrAslan23 vor 49 Minuten
STSL: Die Freitagsspiele!
von Zychopat am 21.10.2017 02:23
Wie sieht die Zukunft von Tosun aus?
von BullevomBosporus am 20.10.2017 19:39
Viel Kritik für Abdullah Avci
von BullevomBosporus am 20.10.2017 19:34
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 12. 2017

Ersun Yanal glaubt an großen Wurf!

Trabzonspor-Trainer Yanal ist von seiner Mannschaft begeistert. Er schwärmt vom Teamgeist und Motivation seiner Jungs. Der erfahrene Coach glaubt, dass in dieser Saison noch viel drin ist - sehr viel...

Von Mikail UZUN

Nach einer äußerst enttäuschenden Hinrunde kam Trabzonspor wie verwandelt aus der Winterpause. In neun Pflichtspielen im Jahr 2017 blieb man ungeschlagen, wobei sechs dieser Spiele gewonnen wurden. Cheftrainer Ersun Yanal führt das auf den Teamgeist zurück und ist der Meinung, dass die Mannschaft als Ganzes sehr gut miteinander harmoniert. 

Yanal begeistert: "Habe ich schon lange nicht mehr gesehen"

Der 55-Jährige schwärmte in einem Interview von seiner Mannschaft und glaubt, mit ihr noch vieles zu erreichen: "Ich kann in den Augen meiner Spieler sehen, wie hochmotiviert sie sind - sowohl im Training als auch in den Spielen. Die Mannschaft zieht an einem Strang und keiner stiftet Unruhe, wenn er mal nicht spielt. Ich habe es schon lange nicht mehr erlebt, dass eine Mannschaft mit allen in- und ausländischen Spielern so ausgezeichnet harmoniert. Das ist ein ganz wichtiger Faktor für unseren Erfolg in der Rückrunde und er wird uns noch weitere Erfolge einbringen."

Trabzonspor vor Rekord

Als Trabzonspor zu Beginn der Saison lediglich Negativrekorde aufstellte, glaubte fast keiner an eine derartige Wende. Nun legten sie in der Liga eine Serie von sieben ungeschlagenen Spielen in Folge hin. Yanal ist fest davon überzeugt, dass diese Serie ausgebaut wird: "Nicht nur ich persönlich, sondern auch meine Spieler glauben daran. Wir haben enorm an Selbstvertrauen dazu gewonnen und das gibt uns für die bevorstehenden Aufgaben Mut. Wir möchten gegen Akhisar Belediyespor drei Punkte holen, um mit einer hohen Motivation in das bevorstehende Spiel gegen Galatasaray gehen zu können." Sollte die Serie tatsächlich anhalten, würde Trabzonspor nach 2010/11 die am längsten anhaltende Serie ohne Niederlage hinlegen und dabei noch die höchste Punkteausbeute in dieser Phase vorweisen. In der besagten Saison holten die Bordeaux-Blauen in 15 Spielen ohne Niederlage 39 Punte. In der Saison 2011/12 konnten in neun Spielen ohne Niederlage in Serie 19 Punkte eingefahren werden. Derzeit steht die Mannschaft von der Schwarzmeerküste bei sieben Spielen ohne Niederlage und einer Punkteausbeute von 17 Punkten. Bei einem Sieg gegen Akhisar Belediyespor würde der Wert aus der Saison 2011/12 sogar getoppt werden!


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol