Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
BJK: Was ist dran am Pepe-Gerücht?
von ahmo25 vor 5 Minuten
Fernandao nach Piräus?
von ahmo25 am 25.06.2017 15:26
Chinesen jagen Quaresma!
von bwler93 am 25.06.2017 14:38
Galatasaray: Auch Belhanda kommt!
von melo72 am 24.06.2017 19:24
Kein Angebot für van Persie!
von 19FB07 am 24.06.2017 16:41
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 02. April 2017

Showdown: Beide Mannschaften wollen den Sieg!

In Rize steigt heute das Schwarzmeerderby zwischen Caykur Rizespor und Trabzonspor. Für beide Teams geht es um sehr viel.

Von Mikail Uzun

Möchte Caykur Rizespor weiterhin eine realistische Chance im Kampf gegen den Abstieg haben, müssen sie nach dem Patzer des Tabellennachbarn Kayserispor am Samstagabend unbedingt einen Sieg holen. Doch das wird alles andere als einfach. Schließlich ist mit Trabzonspor die einzig ungeschlagene Mannschaft der Rückrunde zu Gast, die nach zwei Unentschieden nun mit drei Siegen in Folge erneut eine Serie hingelegt hat. Die Bordeaux-Blauen wollen Tabellenplatz 5 festigen und den Top-4 auf den Fersen bleiben.

Rizespor möchte sieglose Serie endlich beenden

Caykur Rizespor hat in der Liga zuletzt am 28. Januar (1:0 gegen Karabükspor) drei Punkte geholt. Seit über zwei Monaten wartet man auf ein Erfolgserlebnis. Mit Trabzonspor kommt aber nicht gerade ein Lieblingsgegner. Nur eines der letzten sieben Begegnungen konnten seit dem Wiederaufstieg in die Süper Lig gegen die Nachbarstädter gewonnen werden (vier Niederlagen und zwei Unentschieden). Nichtsdestotrotz wird es für die Elf von Hikmet Karaman einer Endspielatmosphäre gleichen, denn ein Sieg würde die Blau-Grünen wieder ins Leben rufen. Der erfahrene Trainer steht ebenfalls seit Wochen unter Druck. Gegen die Nachbarn aus Trabzon stehen dem 57-Jährigen alle Spieler zur Verfügung. 

Trabzonspor  möchte in Rize die Siegesserie ausbauen

Im Gegensatz zu seinem Gegenüber kann Ersun Yanal nicht aus dem Vollen schöpfen. Die drei formstarken Joao Pereira, Yusuf Yazici und Ugur Demirok sind alle für das Auswärtsspiel in Rize gesperrt. Die Ausfallliste für dieses Spiel drohte länger zu werden, doch Jan DuricaOgenyi Onazi und Emmanuel Mas meldeten sich unter der Woche fit und nahmen am Mannschaftstraining teil. Für den gesperrten Pereira wird höchstwahrscheinlich Zeki Yavru seine Chance bekommen, wobei Carl Medjani die Position von Demirok einnimmt. Der ebenfalls gesperrte Yusuf Yazici wird wohl durch Hugo Rodallega ersetzt, der gemeinsam mit Dame N`Doye die Offensive bilden soll. Vor dem Highlight am kommenden Spieltag gegen Besiktas möchten die Gäste noch mal Selbstvertrauen tanken und auch Platz 5 festigen. Mit Onur Kivrak, Hugo Rodallega und Dame N`Doye sind drei wichtige Spieler vor dem Topspiel kommende Woche gelbvorbelastet.

Voraussichtliche Aufstellungen

Caykur Rizespor: Diallo - Ovacikli, Oboabona, Yakoubi, Cek - Ismael, Petrucci, Jantscher, Niyaz - Edomwonyi, Kweuke

Trabzonspor: Kivrak - Yavru, Medjani, Durica, Mas - Yokuslu, Onazi - Castillo, N`Doye, Sahan - Rodallega

Anstoß: 15:00 Uhr, Caykur Didi Stadion

SR: Halil Umut Meler


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol