Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Saisonrückblick: Beşiktaş
von Tolgay17 vor 5 Minuten
Fernandao nach Piräus?
von Efsane1907 am 27.06.2017 22:10
Streit zwischen Tudor und Sneijder?
von UltrAslan23 am 27.06.2017 21:16
Chinesen jagen Quaresma!
von besiegdas am 27.06.2017 19:46
Halil Altintop verlässt FC Augsburg
von Efsane1907 am 27.06.2017 13:28
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 04. April 2017

Trabzonspor ist heiß auf Tabellenführer Besiktas!

Trabzonspor ist nach zehn Spielen in Folge ohne Niederlage die Mannschaft der Stunde. Die Kicker an der Schwarzmeerküste wollen die Serie auch gegen Besiktas halten. 

Von Hüseyin YILMAZ

Zehn Spiele, acht Siege und zwei Unentschieden - Die Bordeaux-Blauen sind im Jahre 2017 unter Cheftrainer Ersun Yanal noch ungeschlagen. Während sich Trabzonspor am 17. Spieltag auf dem zwölften Rang in der Tabelle platzierte, erhoffen sich Olcay Sahan & Co. aktuell mit dem fünften Platz nach 26 Ligaspielen einen Europapokalplatz, denn der Rückstand auf den Tabellenvierten Fenerbahce beträgt nur noch drei Zähler. Schließlich möchte der sechsmalige türkische Meister die erfolgreiche Serie im Kracher gegen den Titelaspiranten Besiktas fortsetzen. „Unser Fokus richtet sich nach dem Auswärtssieg über Rizespor voll und ganz auf Besiktas. Mit einem Dreier vor heimischer Kulisse würden wir dem Traum von Europa einen sehr großen Schritt näherkommen", so Torwart Onur Kivrak nach dem 1:0 im Schwarzmeerderby. Der 29-Jährige hat in den letzten zehn Spielen nur drei Tore kassiert.

Verletzungssorgen: Wird Olcay Sahan auflaufen?

Derweil bangen die Bordeaux-Blauen um den Einsatz ihres Leistungsträgers Olcay Sahan. Der gebürtige Düsseldorfer, der in der Winterpause von Besiktas zu Trabzonspor wechselte, erlitt gegen Rizespor eine Leistenverletzung. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge tue das Ärzteteam der Sardellenstädter aktuell alles dafür, damit Sahan am Samstag gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber auf dem Platz stehen kann. In engen Kreisen soll der 29-Jährige betont haben, dass er unbedingt gegen Besiktas spielen möchte.

Vorstandsmitglied Ahmet Cubukcu zielt auf Zuschauerrekord ab!

Des Weiteren meldete sich der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Ahmet Cubukcu vor dem Härteduell zu Wort. Der Chirurg glaubt daran, dass die Medical-Park-Arena am Samstag das erste Mal auf mehr als 40.000 Zuschauer kommen könnte. „Gegen Galatasaray waren offiziell 33.800-Fans im Stadion, weil wir aufgrund einiger Sicherheitsvorkehrungen weniger Tickets verkauft haben. Am Samstag können wir unseren Fans die komplette Stadionkapazität von 41.161 zur Verfügung stellen. Deshalb werden wir womöglich den jetzigen Zuschauerrekord übertreffen", so Cubukcu.     


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol