Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
BJK: Was ist dran am Pepe-Gerücht?
von ahmo25 vor 4 Minuten
Fernandao nach Piräus?
von ahmo25 am 25.06.2017 15:26
Chinesen jagen Quaresma!
von bwler93 am 25.06.2017 14:38
Galatasaray: Auch Belhanda kommt!
von melo72 am 24.06.2017 19:24
Kein Angebot für van Persie!
von 19FB07 am 24.06.2017 16:41
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 11. April 2017

Trabzonspor kurbelt Personalplanungen an

Die Trabzonspor-Verantwortlichen planen bereits die kommende Saison, um aus der Mannschaft einen Titelaspiranten zu formen. Spieler aus dem Ausland sind zunächst kein Thema - vielmehr bedient man sich bei der Konkurrenz.

Von Mikail Uzun

Auch wenn sich Trabzonspor in der Rückrunde der enorm gesteigert hat, steht den Verantwortlichen des Schwarzmeer-Klubs noch viel Arbeit bevor, um die Mannschaft zu einem richtigen Titelaspiranten zu formen. Aus diesem Grund wurden bereits jetzt einige Spieler ins Visier genommen, mit denen erste Gespräche geführt werden sollen. Auf der anderen Seite gehen vor allem für die jungen Spieler wie Yusuf Yazici und Okay Yokuslu Angebote aus dem In- und Ausland ein, für die sich die Bordeaux-Blauen vorsichtshalber nach Alternativen umsehen werden.

Wunschspieler von Yanal stehen fest

Cheftrainer Ersun Yanal hat in erster Linie ein Auge auf Tunay Torun (Flügelspieler, Kasimpasa), Edin Visca (Flügelstürmer, Medipol Basaksehir) und Badu N`Diaye (Mittelfeld, Osmanlispor) geworfen. Die Bemühungen um den ehemaligen Hamburger Torun sind wohl aufgrund der niedrigeren Ablöse größer. Falls Basaksehir die Qualifikation zur UEFA Champions League erreichen sollte, wird es ohnehin schwierig, den Bosnier an die Schwarzmeerküste zu locken. Anders wäre es bei N`Diaye, für den die Ablöseforderung der Hauptstädter nicht so hoch wie zu Beginn der Saison ausfallen dürfte, da die Perspektiven der "Osmanen" zumindest für kommende Spielzeit überschaubar sind.

Weiterer Interessent für Yazici

Nachdem bereits Manchester United und PSV Eindhoven Interesse bekundeten (GazeteFutbol berichtete), klopft nun mit Olympique Lyon ein weiterer Interessent für Yazici an. Ex-Lyon-Verteidiger Claudio Cacapa war am Samstag vor Ort, um den kommenden Gegner Besiktas zu beobachten. Dabei notierte er neben den Stärken und Schwächen der "Adler" den Namen von Yusuf Yazici, der eine gute Leistung zeigte und mit zwei Torvorlagen auf sich aufmerksam machte. Auch über Yokuslu sollen sich diverse Klubs erkundigt haben. Laut mehreren türkischen Medienberichten ist vor allem das Interesse von Ligarivale Galatasaray verbrieft. Aus dem Ausland lässt AS Rom den Mittelfeldspieler seit geraumer Zeit beobachten.


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol