Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Kocaman besänftigt die Gemüter
von Efsane1907 am 19.08.2017 10:07
Beşiktaş nur 2:2 gegen Kasımpaşa
von Emenike am 19.08.2017 07:26
Fenerbahce stellt Neuzugänge vor
von bwler93 am 19.08.2017 01:17
GS: Dauerkartenverkauf explodiert
von GS1905HAGII am 18.08.2017 17:14
Besiktas: Der Fluch des 2. Spieltags
von BJK1983 am 18.08.2017 10:56
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 06. Mai 2017

Vorschau: Trabzonspor vs. Kayserispor

Trabzonspor kämpft auf den letzten Metern der Meisterschaft um die Teilnahme am Europapokal. Kayserispor muss dagegen punkten, um sich von den Abstiegsrängen fernzuhalten. GazeteFutbol blickt auf das Duell der Traditionsteams.  

Von Tarik DEDE

Man wird sich bei Trabzonspor wohl ziemlich über das 0:0 gegen Gençlerbirliği am vergangenen Spieltag geärgert haben. Bis auf zwei Punkte war das Team von Cheftrainer Ersun Yanal an Rang vier dran, doch dann wurden aus ziemlich vielen Chancen keine Tore gemacht und zwei Punkte liegengelassen. Gleichzeitig konnte die Konkurrenz von Galatasaray dreifach punkten. Umso wichtiger ist, dass die Schwarzmeertruppe nun die drei Zähler gegen Kayserispor holt und damit vorlegt. Galatasaray trifft wenige Stunden später zu Hause auf Kasımpaşa. Ein Sieg ist für Trabzonspor also Pflicht, wenn die Chance auf Europa erhalten werden soll. Allerdings darf man nicht zu Ungestüm zu Werke gehen. Mit Uğur Demirok, Mustafa Akbaş, Aytaç Kara, Bero und Mittelstürmer Hugo Rodallega droht gleich fünf Spielern eine Gelbsperre, falls sie heute verwarnt werden sollten. Am nächsten Spieltag geht es gegen Adanaspor schließlich weiter im Kampf um Europa. Rodallega scheint der heutige Gegner übrigens besonders zu liegen. Gegen die Gelb-Roten traf der Angreifer dreimal in bisher drei Begegnungen.

Kayseri braucht jeden Punkt

Bei Kayserispor haben lange die Alarmglocken geläutet. In der vergangenen Woche gab es dann nach vier Niederlagen in Folge so eine Art Befreiungsschlag. Mit 3:0 siegte man leicht und locker zu Hause gegen Alanyaspor und konnte seinen Vorsprung auf den 16. Tabellenplatz auf vier Zähler ausbauen. Doch es sind noch fünf Partien zu absolvieren, insofern sind die Verfolger Gaziantepspor und Rizespor noch lange nicht aus dem Rennen. Aber immerhin hat die Mannschaft von Altmeister Mesut Bakkal wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Für dieStadt wäre ein Nicht-Abstieg immens wichtig, steht doch der Abstieg von Kayseri Erciyesspor in die dritte Liga bereits fest. Gegen Trabzonspor gibt es für Bakkal keine relevanten Ausfälle, insofern sollte die konterstarke Truppe mit viel Disziplin und Geduld auch heute eine Chance auf Punkte haben.

Voraussichtliche Aufstellungen

Austragungsort: Medical Park Arena
Schiedsrichter: Alper Ulusoy
Anstoß: 15:00 Uhr (MEZ)
Übertragung: BeINSports 1

Trabzonspor: Onur Kıvrak, Mas, Durica, Uğur, Pereira, Okay, Onazi, NDoye, Yusuf, Olcay, Rodallega.

Kayserispor: Muammer Yıldırım, Erkan, Mabiala, Levent, Hakan, S.Sow, Rotman, Varela, Lawal, Umut, Welliton

 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol