Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Tosun: „Premier League mein Traum“
von Cocuklukaskimsin am 20.01.2018 11:12
Vorschau: Fenerbahçe vs. Göztepe
von Efsane1907 am 20.01.2018 10:49
Beşiktaş: Güneş zerpflückt Team
von Efsane1907 am 20.01.2018 10:43
Wer wird neuer GS-Präsident?
von UltrAslan23 am 19.01.2018 20:06
Fenerbahçe mit neuem Hauptsponsor
von Toraman20 am 19.01.2018 18:41
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 04. Juli 2017

Trabzonspor macht bei Junuzovic ernst!

Präsident Muharrem Usta wurde bereits am Flughafen in Deutschland gesichtet und möchte Zlatko Junuzovic von einem Wechsel an die Schwarzmeerküste überzeugen. Laut GazeteFutbol-Informationen ist er nicht der einzige Bremer, den man zu verpflichten versucht.

Von Hüseyin YILMAZ

Die Bordeaux-Blauen haben einen neuen Spieler an der Angel. Der offensive Mittelfeldakteur Zlatko Junuzovic vom Bundesligisten Werder Bremen soll zu den Sardellenstädtern wechseln. Präsident Muharrem Usta ist bereits höchstpersönlich nach Deutschland geflogen, um die Verhandlungen mit dem 29-Jährigen zu konkretisieren. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wird Usta den Bremern eine Ablöse von drei Millionen Euro für den Österreicher bieten, der unter anderem auch bei Cheftrainer Ersun Yanal heiß begehrt ist. Junuzovic beendete die letzte Saison mit fünf Toren und zehn Assists, kam in Summe 31 Mal zum Einsatz.

Seit sechs Jahren feste Größe in der Bundesliga   

Berüchtigt ist der 47-malige Nationalspieler des ÖFB-Teams für seine Konstanz. So absolvierte er in den sechs Spielzeiten in der höchsten Spielklasse Deutschlands 173 Spiele für „Werder". Seine größten Erfolge feierte der Filigrantechniker 2010, als er mit Austria Wien Vizemeister wurde und man ihn in Österreich zum Fußballer des Jahres wählte. Nichtsdestotrotz scheint Sportdirektor Frank Baumann nicht gewillt, den Routinier ziehen zu lassen. Vor der BILD betont die Klub-Ikone: „Für uns ist das kein Thema. Wir wollen den Spieler nicht abgeben. Zladdi müsse eh erst sagen, dass er gehen will. Und das ist nicht der Fall." Doch der 41-Jährige darf die Hartnäckigkeit der Türken aus dem Schwarzen Meer nicht unterschätzen. Allein die Tatsache, dass der Klubboss von den Sardellenstädtern höchstpersönlich die Verhandlungen führen wird, unterstreicht das große Interesse an Junuzovic. Unter anderem gehört er mit einem Jahressalär von 2,6 Millionen Euro zu den Topverdienern in Bremen. Laut GazeteFutbol-Informationen buhlt Usta jedoch neben dem 29-Jährigen auch um einen weiteren Kicker des amtierenden Tabellenachten.

Trabzonspor offenbar mit Interesse an Aycicek

Der Deutsch-Türke Levent Aycicek, der die vergangene Saison auf Leihbasis unter dem alten Bekannten Vitor Pereira bei 1860 München verbrachte, steht ebenfalls auf der Transferliste. Der ehemalige U20-Nationalspieler von Deutschland spielt ebenso im offensiven Mittelfeld, kann aber auch auf den Flügeln eingesetzt werden.


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol