Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Spieler der Woche: Valbuena!
von besiegdas vor 3 Minuten
Mathieu Valbuena überragend!
von fbboy1999 am 19.09.2017 19:20
Beşiktaş bezwingt Konyaspor
von Burhan5252 am 19.09.2017 15:05
Cenk Tosun im englischen Fokus
von BjkIstanbul am 18.09.2017 19:19
Neuzugänge glänzen in Alanya!
von RidvanSeytan am 18.09.2017 12:46
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Freitag, der 07. Juli 2017

Trabzonspor bekommt Konkurrenz bei Medel

Am Donnerstag vermeldete Trabzonspor mit Juraj Kucka den dritten Neuzugang im aktuellen Transferfenster. Die Einkaufstour soll jedoch fortgesetzt werden. Das nächste Ziel lautet Gary Medel von Inter Mailand. Hier bekommen die Bordeaux-Blauen allerdings hartnäckige Konkurrenz.

Von Mikail UZUN

Nach der Verpflichtung von Juraj Kucka vom AC Mailand bemüht sich Trabzonspor nun um Gary Medel (Spitzname "Pitbull") vom Stadtrivalen Inter Mailand. Das offizielle Angebot in Höhe von fünf Millionen Euro wurde von den Italienern bereits akzeptiert. Allerdings muss der Spieler selbst noch von einem Wechsel an die Schwarzmeerküste überzeugt werden, was bei der Konkurrenz nicht einfach wird. 

Ex-Klub Boca Juniors mit größtem Interesse 

Nach Trabzonspor bekundet der Ex-Klub des Chilenen das größte Interesse am Nationalspieler. Allerdings tun sich die Argentinier schwer, die geforderten fünf Millionen aufzubringen. Vereinsboss Daniel Angelici erklärte gegenüber „TyC Sports", dass es ein schwieriger Transfer sei, da es einen großen Unterschied zwischen der von ihnen angebotenen und der geforderten Summe gebe. Laut übereinstimmenden Medienberichten möchte Gary Medel seine Karriere ohnehin in Europa fortsetzen.

Konkurrenz aus Russland und Mexiko

Erst kürzlich haben mit ZSKA Moskau, Zenit St. Petersburg und der UANL Tigres drei ernstzunehmende Vereine Interesse am Chilenen bekundet. Die Mexikaner haben bereits Kontakt zu Inter Mailand und dem Spieler aufgenommen. Die Ablösesumme wird für sie zwar kein Problem darstellen, allerdings müssten sie beim Jahresgehalt etwas tiefer in die Tasche greifen. Im Sommer 2015 machte UANL Tigres auf sich aufmerksam, als sie den französischen Top-Stürmer André-Pierre Gignac verpflichteten. Die Verantwortlichen von Trabzonspor werden nach der Rückkehr von Medel aus seinem Urlaub erneut nach Mailand reisen, um den Spieler persönlich zu überzeugen.


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol