Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Galatasaray dreht den Spieß um!
von UltrAslan23 vor 48 Minuten
Aykut Kocaman belehrt Beşiktaş
von Efsane1907 am 25.09.2017 00:28
Galatasaray hofft auf nächsten Dreier
von ForzAslan am 24.09.2017 22:39
Özyakup kritisiert Schiedsrichter
von BJK1983 am 24.09.2017 21:18
Ali Koc bekräftigt: "Ich kandidiere!"
von Kanarya am 24.09.2017 16:55
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 10. Juli 2017

Muhammet Demir verlässt Trabzonspor

Muhammet Demir muss Trabzonspor verlassen: Der bis 2019 laufende Vertrag des türkischen Angreifers wurde vorzeitig aufgelöst.

Von Erdem UFAK

Er galt als eines der vielversprechendsten Talente in der Türkei, nun droht Muhammet Demir wie so viele andere in der Versenkung zu verschwinden. Der 25-Jährige, der im Winter 2016 für 2,75 Millionen Euro von Gaziantepspor zu Trabzonspor wechselte, ist stand heute ohne neuen Verein für die neue Saison. Die Bordeaux-Blauen einigten sich mit dem 5-fachen türkischen U21-Nationalspieler auf eine vorzeitige Vertragsauflösung, Demir darf Trabzonspor demzufolge ablösefrei verlassen. Der 1,80 Meter große Stürmer wurde in der Wintertransferperiode der vergangenen Saison noch an Ex-Klub Gaziantepspor verliehen, fand auf Grund von diversen Verletzungen jedoch auch bei den Rot-Schwarzen nicht zurück in die Spur (ein Tor in der Rückrunde).

Einst gefeiert: Demir mit hervorragenden Perspektiven

Geboren in Trabzon, ausgebildet bei Bursaspor, feierte der heute 25-Jährige mit seinem Jugendverein am 24. Mai 2009 sein Debüt in der türkischen Liga unter Trainer Ertugrul Saglam. Gegner damals war ausgerechnet sein Ex-Klub Gaziantepspor, die Partie endete 2:2. Demir war da gerade mal zarte 17 Jahre jung. Kurz darauf feierte er mit den „Krokodilen" die erste türkische Meisterschaft der Vereinshistorie. Demir durchlief von der türkischen U15 bis zur U21 alle Jugendauswahlmannschaften. Er kommt auf beachtliche 51 Juniorenländerspiele, in denen er starke 45 Tore erzielte.

Nach Mehmet Ekici (Fenerbahce), Musa Nizam (Antalyaspor), Semih Karadeniz, Yunus Cakir, Savas Cakir (alle 1461 Trabzon, Leihe), Bahadir Güngördü (Ankara Demir, Leihe), Zeki Yavru (Genclerbirligi Ankara), Furkan Tas (Arsinspor, Leihe), Abdülkadir Parmak (Adana Demirspor, Leihe), Ramazan Övüc (Samsunspor, Leihe), Oguzhan Acar (unbekannt) und Cafer Tosun (Trabzonspor II) ist Demir der 13. Abgang bei Trabzonspor.


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol