Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Ali Koc bekräftigt: "Ich kandidiere!"
von RidvanSeytan vor 1 Minuten
Die Vorschau zum 6. Spieltag
von bursaliburak vor 34 Minuten
Galatasaray hofft auf nächsten Dreier
von GSCR67 am 23.09.2017 17:15
Trabzonspor kassiert 3:4-Klatsche
von bursaliburak am 23.09.2017 15:30
Die Top-Transfers bei Galatasaray
von Galatasarayli27 am 22.09.2017 23:51
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 15. Juli 2017

Trabzonspor vergeigt erstes Testspiel in Ungarn

Im ersten Testspiel während des Trainingslagers in Ungarn präsentierte sich die Mannschaft von Ersun Yanal nicht von ihrer besten Seite. In einem hart geführten Spiel unterliegen die Bordeaux-Blauen gegen MTK Budapest mit 1:2.

Von Mikail UZUN

Zum Ende des Trainingslagers in Budapest absolvierte Trabzonspor das erste Testspiel. Gegner war der 23-malige ungarische Landesmeister MTK Budapest, der in der letzten Saison in die zweite Liga abgestiegen ist. Die Elf von Ersun Yanal ging zwar früh durch ein Tor von Yusuf Erdogan (10.) in  Führung, jedoch machten sich im weiteren Verlauf des Spiels die Strapazen des harten Trainings bemerkbar. Die Hauptstädter konnten durch einen Foulelfmeter sowie einen Treffer aus dem Spiel heraus vom Ex-Cottbuser Sandor Torghelle (35., Elfm., 59.) in der zweiten Halbzeit das Spiel drehen. Ersun Yanal ließ in beiden Hälften jeweils eine fast komplett unterschiedliche Elf auflaufen.

Keine Vorteile trotz früher Führung

Auch wenn die Bordeaux-Blauen bereits nach gut zehn Minuten die Führung durch Yusuf Erdogan erzielen konnten, wirkte sich das keineswegs positiv auf ihr Spiel aus. Der ungarische Zweitligist machte es der Mannschaft von Trabzonspor durch frühes Angriffspressing schwer und zwang sie zu etlichen Ballverlusten im Spielaufbau. Die meisten Zweikämpfe konnten sie für sich entscheiden und behielten in der ersten Halbzeit im Mittelfeld die Oberhand. Der Ausgleich fiel zwar durch einen Foulelfmeter, jedoch hatten sie sich zuvor schon die ein oder andere Chance herausgespielt. Torhüter Ugurcan Cakir zeigte aber eine gute Leistung.

Ideenlose und erschöpfte Mannschaft in der zweiten Halbzeit

In der Halbzeitpause wurden bis auf Emmanuel Mas alle Spieler ausgewechselt. Dieser machte in der 55. Minute Platz für das Nachwuchstalent Abdurrahim Dursun. Im zweiten Durchgang hatte Trabzonspor zu Beginn mehr Ballbesitz und lenkte das Spiel. Lediglich eine Chance sprang dabei unmittelbar vor seiner Auswechslung für Emmanuel Mas heraus, der den Ball allerdings kläglich ins Aus beförderte. Mit dem ersten ernst zu nehmenden Angriff in den zweiten 45 Minuten ging MTK Budapest in Führung. Anschließend war der Yanal-Elf nicht nur die Bemühung um den Ausgleich anzusehen, sondern auch die Müdigkeit. Die meisten Offensivaktionen blieben beim Angriffsversuch ohne wirkliche Gefahr für das gegnerische Tor und Trabzonspor musste sich im ersten Testspiel im Rahmen der Vorbereitung auf die Saison 2017/18 geschlagen geben. Insgesamt betrachtet war es eine schwache Leistung der Mannschaft. Man könnte Neuzugang Kamil Ahmet Cörekci hervorheben, der in seiner Einsatzzeit sowohl offensiv als auch defensiv gute Aktionen zeigte.

Aufstellungen

Trabzonspor: Cakir (46. Kivrak) - Pereira (46. Cörekci), Medjani (46. Durica), Akbas (46.Demirok), Mas (55. Dursun) - Kucka (46. Onazi), Okay (46. Kara) - Bongonda (46. Sahan), Bero (46. Yazici), Erdogan (46. Castillo) - Rodallega (46. N`Doye)

MTK Budapest: Szentpeteri - Katona, Baki, Balogh, Deutsch - A. Vass, P. Vass. Borbely, Takacs - Torghelle, Lencse

Tore: 1:0 Erdogan (10.), 1:1, 1:2 Torghelle (35., Elfmeter, 59.)


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol