Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Gala zieht in nächste Runde ein
von Melo80 am 13.12.2017 13:14
Besiktas gegen Bayern: Lospech? Nö!
von galaman1905 am 13.12.2017 05:49
5:1-Sieg mit zweiter Garde
von KonyaundBayern am 12.12.2017 21:03
Wieder heile Welt bei Fenerbahçe
von Efsane1907 am 12.12.2017 18:21
Konyaspor gewinnt Kellerduell
von KonyaundBayern am 12.12.2017 13:20
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 26. November 2017

Trabzonspor bewahrt Ruhe

In einem hochspannenden Spiel gelingt Trabzonspor gegen Demir Grup Sivasspor der späte Treffer zum 2:1-Auswärtssieg. Während Top-Torjäger Burak Yilmaz und Okay Yokuslu für die Gäste erfolgreich waren, sorgte Muhammet Demir für den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Von Mikail UZUN

Sie können es also doch: Trabzonspor holt den ersten Auswärtssieg in dieser Saison und das in einem äußerst spannenden Spiel in Sivas. Außerdem gewinnen die Bordeauxrot-Blauen zum ersten Mal in dieser Saison zwei Spiele in Folge. Bereits in der 12. Minute meldete sich einmal mehr Top-Torjäger Burak Yilmaz zu Wort und brachte seine Mannschaft in Führung. In der 32. Minute war es dann Muhammet Demir, der gegen seine ehemaligen Kollegen den Ausgleichstreffer erzielte. Als alles auf ein Remis deutete, schraubte sich Okay Yokuslu in der 83. Minute hoch und köpfte seine Mannschaft zum Sieg. Damit klettert Trabzonspor mit 19 Punkten auf Rang acht und hat die Plätze für den europäischen Wettbewerb wieder in Sichtweite. Durch die Niederlage rutscht Demir Grup Sivasspor mit 19 Punkten auf Platz neun ab. Am kommenden Spieltag reist die Elf von Trainer Samet Aybaba zu Genclerbirligi nach Ankara. Trabzonspor empfängt Antalyaspor.

Trabzonspor siegt im offenen Schlagabtausch in Sivas

In der Anfangsphase spielten die Gäste druckvoller und setzten sich in der gegnerischen Hälfte fest. Dabei war Burak Yilmaz ständiger Unruhestifter im Strafraum von Demir Grup Sivasspor. Schließlich gelang dem 32-Jährigen in der 12. Minute der Führungstreffer aus einer enorm schwierigen Position. Damit erzielte er in seinem 15. Spiel gegen Sivasspor seinen 13. Treffer. Eine bemerkenswerte Statistik. Anschließend nahmen die Hausherren das Heft in die Hand und drängten auf den Ausgleich. Trabzonspor leistete kaum noch Gegenwehr und ließ Sivasspor kommen. In der 32. Minute war es dann Muhammet Demir, der aus einer umstrittenen Position heraus mit einem trockenen Schuss für den Ausgleich und auch den Halbzeitstand sorgte. Auch nach dem Seitenwechsel waren die Gastgeber präsenter und hatten mehr Spielanteile. Zu ernsthaften Torchancen kamen sie allerdings nicht. Als in der Schlussphase alles auf ein Remis deutete, flankte Dame N`Doye nach einem Aluminiumtreffer von Juraj Kucka in den Strafraum, wo Okay Yokuslu zur Stelle war und zum Siegtreffer einköpfen konnte. Sivasspor hofft nun nach zwei Niederlagen in Folge auf ein Erfolgserlebnis beim Tabellenschlusslicht Genclerbirligi. Trainer Riza Calimbay kann nach zwei Siegen in Serie mit viel Optimismus auf das bevorstehende Spiel gegen seinen Ex-Klub Antalyaspor blicken.

Aufstellungen

Demir Grup Sivasspor: Rochet - Auremir, Bjärsmyr, Medjani, Erdal - N`Dinga, Rybalka (82. Yandas) - Demir (69. Simsek), Arslan, Kilinc (89. Keles) - Koné

Trabzonspor: Kivrak - Pereira, Demirok (37. Hubocan), Durica, Mas - Onazi (46. Kucka), Yokuslu, Yazici - Castillo (77. Ömür), N`Doye, Yilmaz

Tore: 0:1 Yilmaz (12.), 1:1 Demir (32.), 1:2 Yokuslu (83.)

Gelbe Karten: Bjärsmyr, Kilinc, Erdal - Durica, Yokuslu, Kivrak


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol