Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Gala zieht in nächste Runde ein
von Melo80 am 13.12.2017 13:14
Besiktas gegen Bayern: Lospech? Nö!
von galaman1905 am 13.12.2017 05:49
5:1-Sieg mit zweiter Garde
von KonyaundBayern am 12.12.2017 21:03
Wieder heile Welt bei Fenerbahçe
von Efsane1907 am 12.12.2017 18:21
Konyaspor gewinnt Kellerduell
von KonyaundBayern am 12.12.2017 13:20
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 04. Dezember 2017

Burak Yilmaz schießt Trabzonspor zum Sieg!

Am 14. Spieltag der Spor Toto Süper Lig setzt Trabzonspor durch einen 3:0-Sieg gegen Antalyaspor die Siegesserie fort. Für den Sieg sorgten Burak Yilmaz mit einem Doppelpack und Dame N`Doye.

Von Mikail UZUN

Nach zwei Siegen in Folge war es für die Bordeauxrot-Blauen enorm wichtig, die Siegesserie gegen Antalyaspor fortzusetzen, um den Anschluss an die oberen Tabellenplätze herzustellen. In einer mäßigen Partie brachte die Elf von Trainer Riza Calimbay erst in der 41. Minute den ersten Schuss auf das Tor des Gegners. Burak Yilmaz nutzte diese Chance zur 1:0-Führung. In der zweiten Halbzeit erhöhte Dame N`Doye auf 2:0. Den Schlusspunkt setzte wieder Yilmaz und stellte mit seinem Treffer den 3:0-Endstand her. Damit verteidigt Trabzonspor mit 22 Punkten den achten Tabellenplatz und hat nur noch vier Punkte Rückstand auf den Tabellenfünften Kayserispor. Antalyaspor verweilt auf Platz 14 und steckt weiterhin tief im Abstiegskampf. In der kommenden Woche reist Trabzonspor nach Istanbul zu Kasimpasa. Antalyaspor empfängt im Kampf gegen den Abstieg mit Genclerbirligi einen direkten Konkurrenten.

Trabzonspor gewinnt trotz durchschnittlicher Vorstellung deutlich

Die Partie war von Beginn an nicht wirklich temporeich. Die vielen Unterbrechungen sorgten dafür, dass sich kein ansehnliches Spiel entwickelte. Antalyaspor hatte mehr Ballbesitz und verlagerte das Geschehen überwiegend in die Hälfte des Gegners. Nach 41 Minuten ließen die Gastgeber mit ihrem Top-Torjäger Burak Yilmaz den ersten Torschuss auf das von Ferhat Kaplan gehütete Tor ab. Der 32-Jährige lupfte den Ball über den Torhüter und netzte gekonnt zur Halbzeitführung ein. Auch nach dem Seitenwechsel waren die Gäste präsenter. Sie hatten mehr Ballbesitz und die reifere Spielanlage vorzuweisen. Doch wieder waren es die Gastgeber, die zum Torerfolg kamen. Dame N`Doye wurde in der 59. Minute von Yusuf Yazici freigespielt und schloss, nachdem er seinen Gegenspieler stehen ließ, zum 2:0 ab. Nun gewann Trabzonspor an Sicherheit und hatte deutlich mehr vom Spiel. Nach der Auswechslung vom Star-Stürmer Samuel Eto`o verloren die Gäste ihre Spielstärke und konnten ihre Angriffe nicht mehr strukturiert vortragen. In der Schlussphase war es einmal mehr Burak Yilmaz, der nach einem Schuss von Yazici richtig stand und mit seinem 12. Saisontor zum 3:0-Endstand abstaubte.

Aufstellungen

Trabzonspor: Kivrak - Pereira, Durica (27. Mas), Hubocan (90. Sahan), Akbas - Onazi, Yokuslu - Castillo (46. Ömür), Yazici, Yilmaz - N`Doye

Antalyaspor: Kaplan - Celustka, Chico, Angelo, Aytac - Kurtulus (63. El Kabir), Vainqueur - Maicon (90. Karabulut), Charles, Kadah - Eto`o (70. Güral)

Tore: 1:0 Burak Yilmaz (41.), 2:0 Dame N`Doye (59.), 3:0 Burak Yilmaz (88.)

Gelbe Karten: Pereira, Akbas, Onazi - Vainqueur, Aytac Kara


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol