Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Wer wird neuer GS-Präsident?
von UltrAslan23 am 19.01.2018 20:06
Beşiktaş: Güneş zerpflückt Team
von Toraman20 am 19.01.2018 19:06
Fenerbahçe mit neuem Hauptsponsor
von Toraman20 am 19.01.2018 18:41
Das Viertelfinale im Überblick
von Efsane1907 am 19.01.2018 17:54
Kocaman will eine Siegermannschaft
von SariKanarya1907 am 19.01.2018 14:05
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Donnerstag, der 04. Januar 2018

Emmanuel Mas wechselt nach Argentinien

Emmanuel Mas verlässt Trabzonspor und wechselt zurück in die Heimat. Volkan Sen und Theo Bongonda sollen nun folgen.

Von Erdem UFAK

Trabzonspor-Coach Riza Calimbay hatte es bereits mehrfach angekündigt, heute folgte die offizielle Vollzugsmeldung der Bordeauxrot-Blauen. Emmanuel Mas verlässt Trabzonspor und wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Boca Juniors nach Argentinien. Laut Börsenmeldung des Vereins erhält der türkische Erstligist eine Ablösesumme in Höhe von 2,3 Millionen Euro. Zudem soll Mas Vereinsangaben zu Folge auf 100.000 Euro verzichtet haben. Der siebenfache argentinische Nationalspieler kam Anfang 2017 für 1,5 Millionen Euro von San Lorenzo (Argentinien) an die Schwarzmeerküste.

Volkan Sen und Theo Bongonda außen vor

In seiner Heimat hofft der 28-Jährige, wieder in den Fokus der argentinischen Nationalmannschaft zu rücken, nachdem Mas seit März 2017 vergeblich auf eine Nominierung für die „Albiceleste" gehofft hat. In Trabzon gehörte der Linksverteidiger zum Stammpersonal. Seit seinem Wechsel von San Lorenzo absolvierte Mas 37 Pflichtspiele für Trabzonspor (ein Tor, eine Vorlage). In den kommenden Tagen dürften noch weitere Spieler den Tabellensiebten verlassen. Volkan Sen und Theo Bongonda wurden von Trainer Calimbay nicht ins Antalya-Trainingslager mitgenommen. Beide Akteure dürfen sich in der Zwischenzeit neue Vereine suchen.


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol