Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
TFF vor dem Testspiel
von dropposit am 28.05.2018 08:31
Lucescu:„Wichtige Aufgabe für Umut“
von bursaliburak am 27.05.2018 15:05
Fenerbahçe vor Skrtel-Verkauf?
von Zychopat am 27.05.2018 13:31
Cengiz bleibt im Amt
von Kubinho74 am 27.05.2018 12:31
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 09. Januar 2018

Trabzonspor gewinnt erstes Testspiel

Im ersten Testspiel im Trainingslager in Antalya bezwingt Trabzonspor den albanischen Vertreter Luftetari Gjirokaster mit 2:1. Für die Tore sorgten Yusuf Yazici und Hugo Rodallega. Derweil bemühen sich die Funktionäre um einen Mas-Nachfolger und einen Innenverteidiger.

Von Mikail UZUN

Das erste Spiel im neuen Jahr gewinnen die Bordeauxrot-Blauen gegen Luftetari Gjirokaster mit 2:1. Yusuf Yazici (44.) und der von einigen Klubs stark umworbene Hugo Rodallega (64.) trafen mit jeweils sehenswerten Toren für Trabzonspor, während Vasil Shkurtaj (52.) für den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgen konnte. Am Donnerstag bestreitet die Mannschaft von der Schwarzmeerküste bereits das nächste Freundschaftsspiel gegen den türkischen Zweitligisten Eskisehirspor.

Trabzonspor besteht ersten Test im Trainingslager

Neben vielen Trainingseinheiten, die die Mannschaft konditionell, technisch und vor allem taktisch voranbringen sollen, legt Trainer Riza Calimbay viel Wert auf Spielpraxis. Das erste Spiel im Jahr 2018 gewann seine Mannschaft mit 2:1. Der 54-Jährige sah eine engagierte Leistung seiner Truppe, auch wenn spielerisch nicht immer das Beste geboten wurde. Yusuf Yazici und Hugo Rodallega konnten mit jeweils sehr schönen Treffern Selbstvertrauen tanken. Jose Sosa und Esteban Alvarado, die später als vereinbart zur Mannschaft gestoßen sind, standen nicht im Kader und mussten ein individuelles Training absolvieren.

Die Defensive soll aufgerüstet werden

Nach dem Abgang von Emmanuel Mas ist Trabzonspor um einen Nachfolger für den Argentinier bemüht. Aufgrund der Absage von Antalyaspor bezüglich des Verkaufs von Sakib Aytac rückt der Tscheche Filip Novak (27, FC Midtjylland) an die erste Stelle der Wunschliste von Trainer Riza Calimbay. Für die Innenverteidigung gilt Matheus Doria Macedo (23, Olympique Marseille) als heißester Kandidat. Erste Gespräche mit dem Klub und dem Brasilianer verliefen laut übereinstimmenden türkischen Medienberichten positiv.

 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol