Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Fener verdient kräftig an Giuliano
von Buki3500 vor 27 Minuten
Terim bestätigt: Ndiaye kommt!
von Buki3500 am 21.08.2018 14:07
Ramirez nicht zu Fenerbahce
von Efsane1907 am 21.08.2018 11:24
Giuliano nach Saudi-Arabien
von ULTRASLAN87 am 20.08.2018 17:30
Besiktas dreht nach der Pause auf!
von besiegdas am 20.08.2018 16:06
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Freitag, der 26. Januar 2018

Auf Burak Yilmaz ist Verlass

Keiner trifft in der Süper Lig öfter! Burak Yilmaz ist derzeit das Nonplusultra der Türkei. Die Zahlen beweisen: Ohne Yilmaz läuft bei Trabzonspor nichts zusammen.

Von Erdem UFAK

Nicht auszudenken, wie es um die Bordeauxrot-Blauen stehen würde, wenn Burak Yilmaz bislang nicht so zuverlässig getroffen hätte. Der 32-Jährige macht nach seiner Rückkehr aus China genau da weiter, wo er in Trabzon zuletzt aufgehört hatte. Mit 16 Toren in 15 Spielen ist Yilmaz der Top-Torjäger des Schwarzmeerklubs, zudem auch Führender der Torschützenliste in der Süper Lig. Kurios: Trabzonspor hatte zum gleichen Zeitpunkt der vergangenen Saison 15 Treffer erzielt, alleine Yilmaz hat mit seinen 16 Toren diese Marke übertroffen.

Sensationelle Zahlen von Burak Yilmaz

Der türkische Nationalstürmer trifft für den Tabellenfünften nach Belieben. Nur 79 Minuten braucht der Torjäger für ein Tor - Bestmarke in der Liga! Mit jeweils acht Toren zu Hause und auswärts ist auf Yilmaz nahezu in jedem Spiel Verlass. In den bisherigen zehn Spielen, in denen der 32-Jährige getroffen hat, gab es für Trabzonspor fünf Siege, vier Remis und nur eine Niederlage. Somit hat Yilmaz den wohl größten Anteil daran, dass der Schwarzmeerklub in diesen Partien 19 von 30 Punkten holen konnte. Prozentual ausgedrückt, ist Yilmaz momentan für 45 Prozent der Trabzonspor-Tore verantwortlich.

Zum dritten Mal Torschützenkönig in der Süper Lig?

Behält der 52-fache türkische Nationalspieler seine starke Form, winkt Yilmaz zum Saisonende sein insgesamt dritter Titel des Torschützenkönigs. Diesen Titel holte er bereits in der Saison 2011/12 (33 Tore für Trabzonspor) und 2012/13 (24 Tore für Galatasaray). Aktuell deutet nichts darauf hin, dass Yilmaz tatsächlich eine Schwächephase erleidet. Neun Tore in den letzten sieben Spielen beweisen sogar, dass der Trabzon-Stürmer noch eine Schippe drauflegen kann. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Meister Besiktas in der Winterpause Interesse an Yilmaz gezeigt hat. Dieser ließ sich von den Wechselspekulationen nicht beirren, heizte diese zum Teil sogar selber an. Am Ende des Tages stand er aber erneut auf dem Rasen und tat das, was er am besten kann - Tore schießen.

Folge GazeteFutbol auf  sowie auf


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol