Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Die Pressekonferenz aus München
von KKartal am 20.02.2018 07:17
Die Stimmen aus Kasimpasa
von bwler93 am 20.02.2018 01:34
Im Porträt: FC Bayern München
von bwler93 am 20.02.2018 01:29
Löwen verlieren Tabellenführung
von Efsane1907 am 20.02.2018 00:09
Günes mit viel Respekt vor Bayern
von Melo80 am 19.02.2018 21:49
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 05. Februar 2018

Beto rettet Göztepe einen Punkt

Auch Trabzonspor verpasst die Gelegenheit, in der Tabelle nach oben aufzuschließen. Keeper Beto verhinderte mit mehreren Glanzparaden den Sieg der Gastgeber.

Von Erdem UFAK

Die Göztepe-Spieler wussten nach dem Abpfiff, bei wem sie sich zu bedanken hatten. Keeper Beto war an diesem Abend der überragende Mann im Medical Park-Stadion. Der Portugiese stellte mit neun Paraden einen neuen Liga-Bestwert auf und brachte die Trabzonspor-Offensive zur Verzweiflung. Nahezu jede Torchance der Bordeauxrot-Blauen konnte Beto mit zum Teil Weltklasse-Paraden entschärfen. Am Ende der 90 Minuten endete die Partie schließlich torlos. Ein Ergebnis, welches weder Trabzonspor, noch dem Aufsteiger von großem Nutzen ist, zumal die Top-4 der Liga gepatzt hatte.

Auch Göztepe mit Chancen - erster Einsatz für Demba Ba

Dennoch konnte Trabzon-Trainer Riza Calimbay mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden sein. In Abwesenheit von Top-Torjäger Burak Yilmaz agierte seine Elf zielstrebig und mit dem nötigen Offensivdrang. Alleine die Chancenverwertung galt es an diesem Abend zu bemängeln. Ganz chancenlos waren aber auch die Gäste nicht. Trabzonspor-Torhüter Onur Kivrak parierte einige gute Gelegenheiten der Gelb-Roten und untermauerte seine aufsteigende Form. Göztepe-Neuzugang Demba Ba wurde von Trainer Tamer Tuna erst nach dem Pausentee eingewechselt. Der Senegalese bewies mit zwei herausragenden Offensivaktionen, dass er den nach Konya abgewanderten Adis Jahovic adäquat ersetzen kann.

Aufstellungen

Trabzonspor: Onur Recep Kıvrak, Kamil Ahmet Çörekçi, Uğur Demirok, Hubocan, Novak, Okay Yokuşlu, Kucka (78. N`Doye), Sosa, Abdülkadir Ömür, Olcay Şahan (61. Yusuf Yazıcı), Rodallega

Göztepe: Beto, Tanju Kayhan, Kosanovic, Kadu, Traore, Selçuk Şahin, Poko (64. Ngando), Sabri Sarıoğlu (45. Demba Ba), Castro, Halil Akbunar (77. Ghilas), Gouffran

Gelbe Karten: Kucka, Rodallega, Yusuf Yazıcı (Trabzonspor), Poko, Tanju Kayhan, Ghilas, Gouffran, Ngando (Göztepe)

Folge GazeteFutbol auf  sowie auf


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol