Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Der Höhenflug des Garry Rodrigues
von Kubinho74 vor 5 Minuten
Vorschau: Fener gegen BJK
von RidvanSeytan vor 26 Minuten
Spieler der Woche: Merih Demiral
von thefoxxes am 23.09.2018 16:26
Trabzon unterliegt Zuhause Göztepe
von Ka1905 am 23.09.2018 15:50
Cocu: „Bin wütend und enttäuscht!“
von Efsane1907 am 23.09.2018 14:17
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Mittwoch, der 28. Februar 2018

Trabzonspor stark gegen die Istanbuler Topklubs

In den Spitzenspielen ist mit Trabzonspor immer zu rechnen! Gegen Besiktas, Fenerbahce und Galatasaray ist man in dieser Saison noch ohne Niederlage. Der Hoffnungsträger für Montagabend heißt aber nicht Burak Yilmaz.

Von Erdem UFAK

Mit den Leistungen seiner Schützlinge in den Spitzenspielen gegen Besiktas, Fenerbahce und Galatasaray dürfte Trabzonspor-Coach Riza Calimbay zufrieden sein. Die Bordeauxrot-Blauen sind in den Duellen mit den Istanbuler Topklubs bislang ungeschlagen geblieben. Gegen Besiktas und Fenerbahce gab es für den Schwarzmeerklub drei Remis (je 2:2 und 1:1), Rekordmeister Galatasaray wurde am 10. Spieltag sogar mit 2:1 geschlagen. Am Montagabend steht für die Calimbay-Elf nun das nächste Spitzenspiel bevor, wenn Besiktas im Medical Park-Stadion gastiert. Die Hausherren gehen als Underdog in die Partie mit dem Meister, haben in der laufenden Saison aber schon mehrmals bewiesen, dass sie in den Topduellen über sich hinauswachsen können.

Hugo Rodallega: Lieblingsgegner Besiktas

Mit Burak Yilmaz muss der Tabellensechste jedoch auf seinen wichtigsten und zugleich torgefährlichsten Akteur verzichten. Der türkische Nationalstürmer muss gelbgesperrt pausieren. Ihn in der Startelf ersetzen dürfte Hugo Rodallega. Der Kolumbianer spielt eine bislang äußerst glücklose Saison, hat zumindest aber in den Spielen gegen Besiktas bewiesen, dass er ein klassischer Torjäger ist. So spielte der 32-Jährige in seinen bisherigen drei Spielzeiten in der Türkei fünf Mal gegen die Schwarz-Weißen - und traf dabei auch fünf Mal! In der Saison 2015/16 gelang Rodallega im Akhisar-Dress ein Hattrick (Endstand 3:3), 2016/17 traf er bei der 3:4-Niederlage Trabzonspors ein weiteres Mal. Auch im Hinspiel der laufenden Saison war der 44-fache kolumbianische Nationalspieler zur Stelle und markierte im Vodafone Park drei Minuten nach seiner Einwechslung den 2:2-Endstand.

Folge GazeteFutbol auf  sowie auf


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol