Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Ramirez nicht zu Fenerbahce
von Alex1907 am 20.08.2018 23:23
Terim bestätigt: Ndiaye kommt!
von ULTRASLAN87 am 20.08.2018 20:49
Giuliano nach Saudi-Arabien
von ULTRASLAN87 am 20.08.2018 17:30
Besiktas dreht nach der Pause auf!
von besiegdas am 20.08.2018 16:06
Enes Ünal zu Real Valladolid!
von denizlihorozu am 20.08.2018 15:27
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Donnerstag, der 31. Mai 2018

Yusuf Yazici in Europa heiß begehrt!

Die guten Leistungen von Yusuf Yazici wecken langsam aber sicher Begehrlichkeiten in Fußball-Europa. Der Berater des 21-Jährigen bestätigte erste Anfragen aus Deutschland, England und Spanien.

Yusuf Yazici (21) von Trabzonspor ist der große Gewinner des jüngsten Marktwert-Updates in der Süper Lig. Für den offensiven Mittelfeldspieler geht es von 7,5 auf 12 Millionen Euro. Der türkische Nationalspieler steht u. a. auf den Einkaufszetteln einiger Bundesliga-Klubs - das bestätigte sein Berater Dr. Erkut Sögüt gegenüber „Tuttomercatoweb".

„Wir haben Angebote aus England, von wichtigen Klubs aus Deutschland. Diese wurden jedoch erstmal abgelehnt und auch aus Spanien gibt es Interesse", sagte Sögüt, der auch Mesut Özil (29), Ilkay Gündogan (27) und Shkodran Mustafi (26) betreut.

„Er ist zweifelsfrei das größte Talent, das zurzeit in der Türkei spielt. Er hat große technische und taktische Qualitäten und seine zehn Tore in der Süper Lig für Trabzonspor zeigen, dass er auch im Abschluss gut ist", so Sögüt weiter. Das größte türkische Talent, Cengiz Ünder (20), spielt seit einer Saison für die AS Roma.

Bei Trabzonspor, wo Yazici alle Jugendauswahlen durchlaufen hat, steht er bis 2022 unter Vertrag. Im März 2017 hatte der in Trabzon geborene Spieler diesen zuletzt verlängert, nachdem er sich einen Stammplatz erkämpfte - seitdem konnte er seinen Marktwert fast verfünffachen.

Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf www.transfermarkt.de

Link: https://www.transfermarkt.de/bundesliga-klubs-bieten-fur-yazici-offerten-bdquo-wurden-erstmal-abgelehnt-ldquo-/view/news/309589

Autor: Alexander Binder


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol