Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Bestätigt! Cocu zu Fenerbahce!
von sarilacivert am 23.06.2018 14:25
Öztekin verhandelt mit Besiktas!
von BillieJean am 23.06.2018 02:08
Bony bei Beşiktaş im Gespräch
von Egemen55 am 23.06.2018 01:10
Trainingslager als Bewährungsprobe
von Buki3500 am 22.06.2018 21:08
Erstes Training in sechs Tagen
von Muslera1905 am 22.06.2018 20:51
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Donnerstag, der 07. Juni 2018

Sparkurs: Kapitän Kıvrak verzichtet auf Geld

Trabzonspor-Kapitän Onur Kıvrak hat als erster Spieler eine Gehaltsreduzierung akzeptiert. Der Klubvorstand hofft, dass noch mehr Spieler diesem Beispiel folgen. Indes könnte bald ein neuer Innenverteidiger vorgestellt werden.

Von Anil P. Polat

Traditionsklub Trabzonspor hat mit wirtschaftlichen Engpässen zu kämpfen. Um finanziell etwas Spielraum zu schaffen, ist der Vorstand des Schwarzmeer-Klubs bemüht, Übereinkünfte mit seinen Topverdienern im Team zu erzielen. Es sollen Gehaltkosten eingespart werden, um das Budget effizient zu senken. 

Kıvrak macht den Anfang - Wer zieht nach? 

Als erster Spieler habe Mannschaftskapitän Onur Kıvrak einer Kürzung seines Jahresgehalts zugestimmt. Informationen der türkischen Tageszeitung "Sabah" zufolge, soll das Jahressalär Kıvraks um 500.000 Euro gesenkt werden. Aktuell verdient der 30-jährige Torhüter 2,25 Millionen Euro jährlich. Das TS-Präsidium hofft, dass weitere Spieler im Kader der vorbildlichen Geste des 13-maligen türkischen Nationalspielers nacheifern und so Solidarität zum Verein demonstrieren. 

Da Silva als Durica-Ersatz 

Währenddessen sind die Bordeauxrot-Blauen bemüht, den Kader adäquat zu verstärken. Da Innenverteidiger Jan Durica den Verein verlässt und auch der Verbleib von Tomas Hubocan und Uğur Demirok ungewiss ist, möchte Trabzonspor gerne zwei ausländische Abwehrspieler für das Defensivzentrum verpflichten. Wie "Takvim" berichtet, könnte in Kürze Damien Da Silva vom französischen Erstligisten SM Caen als Verstärkung präsentiert werden. Demnach sei der Franzose mit portugiesischen Wurzeln bereit für 700.000 Euro jährlich in Trabzon zu unterschreiben. Der Vertrag des Innenverteidigers ist ausgelaufen. Er würde somit ablösefrei an die Schwarzmeerküste wechseln. Da Silva bestritt vergangene Saison 36 Pflichtspiele für Caen und erzielte vier Tore.

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol