Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Rückendeckung für Arda Turan
von Muslera1905 am 24.10.2018 00:44
Fatih Terim vs. Domenico Tedesco
von Muslera1905 am 24.10.2018 00:42
FB: Ekici fällt wochenlang aus
von Efsane1907 am 24.10.2018 00:23
Besiktas verliert 0:2 gegen Göztepe
von fenerlinusret am 23.10.2018 17:58
CL: Galatasaray vs. Schalke
von Türkcü1903 am 23.10.2018 15:41
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Donnerstag, der 13. September 2018

Ünal Karaman mit festem Ziel

Trabzonspors Trainer Ünal Karaman setzt sich und sein Team unter Druck. Der 52-Jährige möchte in den kommenden 30 Spielen insgesamt 90 Punkte mit nach Hause nehmen.

Von Sefa OEZEKER

Mit sieben Punkten aus vier Spielen gelang Trabzonspor ein ansprechender Start in die neue Süper Lig-Saison. Abgesehen von der 0:2-Auswärtsniederlage bei Medipol Basaksehir verliefen die letzten drei Spiele relativ gut für die Bordeauxrot-Blauen. Besonders die 4:0-Gala gegen Galatasaray motiviert Trainer Ünal Karaman zu weiteren erfolgreichen Auftritten.

Karaman: „Möchten 90 Punkte in 30 Spielen holen"

Der Trainer von Trabzonspor ist mit der momentanen Verfassung seiner Mannschaft zufrieden. Auch aufgrund der Tatsache, dass sich die größtenteils No Name-Transfers bislang gut im Verein zurechtgefunden haben. „Wir betreten den Rasen immer mit dem Ziel, das Spiel zu gewinnen. Hierbei ist es relativ egal, ob wir gegen ein vergleichsweise kleines Team oder gegen einen weltberühmten Verein spielen. Wir analysieren jedes Spiel einzeln. Unser Ziel ist 90 Punkte in 30 Spielen zu holen", so Karaman euphorisch. Karaman weiter: „Gegen Galatasaray haben wir gut gespielt und gewonnen. Aber auch gegen Ankaragücü waren wir sehr gut. Das Spiel gegen Galatasaray haben wir hinter uns, es ist vorbei. Für mich ist das abgehakt, sobald der Schiedsrichter die Begegnung abpfeift. Nächste Woche spielen wir gegen Aytemiz Alanyaspor. Wir müssen uns nun auf dieses Spiel konzentrieren."

Überblick: Alanyaspor gegen Trabzonspor

Wenn man über das Duell zwischen Alanyaspor und Trabzonspor spricht, erinnern sich die Süper Lig-Fans sicherlich auch an das Spiel in Trabzon vor knapp einem Jahr. Die Bordeauxrot-Blauen verloren zu Hause mit 3:4, wobei es bis zur 45. Spielminute 3:0 für Trabzon stand. Während Alanyaspor mit nur drei Punkten aus den ersten vier Spielen dringend Punkte benötigt, geht Trabzonspor nach dem überzeugenden Auftritt gegen den amtierenden Meister als Favorit in das Spiel an der Touristenmetropole.

Folge GazeteFutbol auf  sowie auf 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol