Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Basaksehir: Rekordstrafe für Turan
von fenerlinusret am 17.10.2018 23:20
Besiktas: Zwangstransfer von Ljajic?
von fenerlinusret am 17.10.2018 17:39
Lucescu: „Russland besser als wir!“
von imemo25 am 17.10.2018 13:13
Streit mit der UEFA: GS ruft CAS an
von Kubinho74 am 17.10.2018 11:52
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 22. September 2018

Trabzonspor unterliegt Zuhause Göztepe

Mit einem Doppelpack schoss Yasin Öztekin Göztepe zu einem 2:1-Auswärtssieg bei Trabzonspor. Burak Yilmaz feierte nach Verletzungspause ein durchwachsenes Comeback für die Bordeauxrot-Blauen.

Von Anil P. Polat

Trabzonspor verlor am sechsten Spieltag der Spor Toto Süper Lig unerwartet das Heimspiel gegen Göztepe. Für die Truppe von Trainer Ünal Karaman war es die zweite Niederlage in Folge. Der Izmir-Vertreter konnte sein Punktekonto durch den Erfolg auf neun Zähler hochschrauben und überholte so auch Trabzon (sieben Punkte) in der Tabelle. Während Göztepe zumindest vorübergehend auf Rang acht kletterte, fiel Trabzonspor auf Platz zehn zurück. 

Öztekin mit Doppelpack - Yilmaz vergibt Elfer 

Die Gäste aus Izmir erwischten einen Start nach Maß. Bereits nach neun Minuten leitete Andre Castro sehenswert die Führung durch Yasin Öztekin ein. Nach dem 1:0 für Göztepe schafften es beide Mannschaften lange nicht, sich nennenswerte Möglichkeiten herauszuspielen. So war es nur bezeichnend, dass der zweite Schuss aufs Tor von Trabzon zum zweiten Treffer der Partie führte. Verantwortlich für das 2:0 war erneut Yasin Öztekin (28.) mit einem Volleyschuss. Beim Gegentreffer sah TS-Torhüter Onur Kivrak alles andere als gut aus. Bitterer wurde es in der 43. Minute als der wiedergenesene Stürmer Burak Yilmaz nach einem Handspiel von Titi einen Elfmeter vergab. Göztepes Schlussmann Beto parierte den Strafstoß souverän. Zur Halbzeit hieß es somit 0:2 aus der Sicht der Hausherren.

Spannende Schlussphase 

Nach dem Seitenwechsel verkürzte Trabzonspor dann doch noch durch Burak Yilmaz (68.) auf 1:2. Die klasse Vorarbeit kam von Youngster Abdülkadir Ömür. Allerdings sollte Trabzonspor nicht mehr als der Anschlusstreffer gelingen. Burak Yilmaz (90.+4) traf in der Nachspielzeit nur den Pfosten. Der vermeintliche Ausgleich 60 Sekunden später durch Hugo Rodallega wurde nach Begutachtung der Aufnahmen durch den Videoassistenten aberkannt. Die Partie endete mit der 1:2-Niederlage des Schwarzmeer-Klubs.

Aufstellungen 

Trabzonspor: Kivrak - Pereira, Toure, Akbas, Novak - Onazi (83. Sahan), Sosa, Ömür, Yazici (74. Nwakaeme), Amiri (46. Rodallega) - Yilmaz 

Göztepe: Beto - Traore, Titi, Reis, Gassama - Öztürk, Borges, Öztekin (86. Gouffran), Akbunar (76. Bingöl), Castro - Jerome (63. Kadah) 

Tore: 0:1 Öztekin (9.), 0:2 Öztekin (28.), 1:2 Yilmaz (68.) 

Gelbe Karten: Amiri, Yazici (Trabzonspor) - Traore, Borges, Titi (Göztepe)

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol