Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Basaksehir: Rekordstrafe für Turan
von fenerlinusret am 17.10.2018 23:20
Besiktas: Zwangstransfer von Ljajic?
von fenerlinusret am 17.10.2018 17:39
Lucescu: „Russland besser als wir!“
von imemo25 am 17.10.2018 13:13
Streit mit der UEFA: GS ruft CAS an
von Kubinho74 am 17.10.2018 11:52
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 07. Oktober 2018

Trabzonspor gewinnt für Ünal Karaman

Trabzonspor hat nach dem 4:2-Sieg gegen Kasimpasa nachgelegt und ist nach dem heutigen 3:1-Erfolg in Akhisar Tabellenfünfter.

Von Erdem UFAK

Ohne Ünal Karaman war Trabzonspor im heutigen Auswärtsspiel bei Pokalsieger Teleset Mobilya Akhisarspor angetreten. Doch auch ohne ihren Chefcoach nahmen die Bordeauxrot-Blauen die drei Punkte mit nach Trabzon. Bemerkenswert: Jose Sosa (35.) erzielte mit einem fantastischen Freistoßtor seinen ersten Treffer im Trabzonspor-Dress überhaupt. Darüber hinaus waren Burak Yilmaz per Elfmeter (43.) kurz vor dem Pausenpfiff sowie Filip Novak (67.) mit seinem zweiten Saisontreffer nach präziser Flanke von Joao Pereira erfolgreich.

Cimsir an der Seitenlinie anstatt Ünal Karaman

Für Pokalsieger Akhisar langte es bei der dritten Pflichtspielniederlage in Folge lediglich zum Ehrentreffer von Angreifer von Yevgen Seleznov. Der Ukrainer erzielte per Elfmeter seinen dritten Saisontreffer, nachdem Burak Yilmaz einen Akhisar-Freistoß in der Mauer mit der Hand abgewehrt hatte. Für Neu-Coach Cihat Arslan ist der Fehlstart nach dessen Amtsübernahme somit endgültig perfekt. Mit fünf Punkten geht es für die „Akigos" nach der Länderspielpause zunächst einmal in den Abstiegskampf. Auf der Gegenseite wollte bei den Gästen trotz des zweiten Sieges in Folge keine große Freude aufkommen. Ünal Karaman, dessen Mutter unter der Woche verstorben war, weilte bei der heutigen Partie nicht bei der Mannschaft. Geschlossen widmeten Team und Co-Trainer Hüseyin Cimsir den ersten Auswärtssieg ihrem Chefcoach.

Aufstellungen

Akhisarspor: Fatih Öztürk, Lopes, Mustafa Yumlu (31. Dany), Caner Osmanpaşa, Kadir Keleş (74. Onur Ayık), Sissoko, Aykut Çeviker, Barbosa, Josue, Güray Vural, Manu (46. Seleznov)

Trabzonspor: Onur Recep Kıvrak, Pereira, Toure, Hosseini, Novak, Onazi, Sosa, Abdülkadir Ömür (90. Hasan Batuhan), Amiri (66. Olcay Şahan), Rodallega (72. Yusuf Yazıcı), Burak Yılmaz

Tore: 0:1 Sosa (35.), 0:2 Yilmaz (43., Elfmeter), 0:3 Novak (67.), 1:3 Seleznov (77.)

Gelbe Karten: Dany (Akhisarspor) - Toure, Burak Yılmaz, Pereira (Trabzonspor)

Folge GazeteFutbol auf  sowie auf 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol